Menu Search
mask

Lean Leadership

Wie schafft Führung nachhaltig Werte für Unternehmen und Mitarbeiter?

Referenten: Mag. Michael Pollak
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 920,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

In den letzten Jahrzehnten hat sich der Druck auf Führungskräfte wesentlich erhöht. Ein sich rasch änderndes Umfeld, die zunehmend globale Wirtschaft, neue Technologien, ein Mangel an Fachkräften, sich rasch ändernde Kundenbedürfnisse – all dies führt zu einer wachsenden Verunsicherung im Management. Damit geht die Angst vor Fehlentscheidungen einher.


In diesem Umfeld „schützen“ sich Führungskräfte durch Kontrolle mit Hilfe eines überbordenden bürokratischen Berichtswesens, Meeting-Marathons, komplexen Organisationsformen und Bonus- und Anreizsystemen. Dies führt zum einen dazu, dass Führung immer komplexer wird und die wesentlichen Aspekte – Kunden und Mitarbeiter – immer weiter aus dem Fokus geraten. Zum anderen verliert das (Top)-Management den Bezug zum Produkt oder zur Dienstleistung, weil Führungskräfte mit Reporting und Meetings eingedeckt sind.


Ziel dieses Seminar ist es, Wege aufzuzeigen, wie man Führung entschlacken kann und Kunden, Produkte und Mitarbeiter wieder stärker in den Vordergrund rückt. Damit konzentriert sich das Ziel von Führung wieder auf die Schaffung von ­Mehrwert, und nicht auf das Verwalten von Zahlen und Besprechungen. Dazu werden jahrzehntelange Erfahrungen aus dem Lean Management mit neuesten Erkenntnissen aus der Hirnforschung, dem Spitzensport und dem Change Management ­kombiniert. 


Das Seminar vermittelt Ihnen Methoden und Ansätze praxisnah anhand von anschaulichen Fallbeispielen aus dem ­beruflichen Alltag mit dem Ziel, diese sofort nach dem Seminar in der Praxis anwenden zu können. Zusätzliche werden Verhaltens­weisen in Gruppenarbeiten interaktiv simuliert und erklärt.

  • Was ist Leadership? – unterschiedliche Zugänge zu Führung
  • Leadership und Persönlichkeit 
    • Andere kann man nur führen, wenn man für sich selbst Klarheit und Orientierung hat 
    • Konzepte und Techniken zur Stärkung der eigenen Persönlichkeit
    • Wie nutzen Sie Ihre Persönlichkeit in der täglichen Führungsarbeit?
  • Mitarbeiterführung
    • Was motiviert Ihre Mitarbeiter? 
    • Wie erkenne ich die Führungspotenziale meiner Mitarbeiter?
    • Welche Möglichkeiten gibt es, meine Mitarbeiter zu coachen?
  • Wie führt man Teams?
    • Teams effizient führen
    • Die Diversität von Teams nutzen
    • Die Eigenverantwortung von Teams fördern
  • Das Lean Leadership Modell
    • Wesentliche Elemente des Lean Leaderships
    • Lean Management Techniken
    • Moderne Erkenntnisse der Hirn- und Verhaltensforschung
    • Relevante Führungstheorien und -instrumente
    • Werte als Führungsinstrument
    • Moderne Ansätze des Change Management
  • Die zentralen Werte einer effizienten Führungskultur 
  • Wie und wo kann Führung Wertschöpfung schaffen – Analyse der Wertschöpfungskette von Führung/Leadership?
  • Wie identifizieren Sie rasch die wichtigsten Führungsaktivitäten für Ihr Unternehmen? – Tipps und Tricks
  • Wie etablieren Sie eine permanente flächen­deckende Verbesserungskultur im Unternehmen? 

Intensive Übungen anhand von Fallbeispielen und Checklisten. Bringen Sie Ihre konkreten Problemstellungen/Fragen mit ins Seminar.

  • UnternehmerInnen & GeschäftsführerInnen
  • ProjektleiterInnen & Prozessverantwortliche
  • AbteilungsleiterInnen
  • RechtsanwältInnen, WirtschaftsprüferInnen & Angehörige beratender Berufe
Projektorganisation
 Christina Weiß

Christina Weiß

Leitung Seminarorganisation chw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Planner clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

23.05.2018 bis 24.05.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben