Menu Search
mask

Lehrgang: Aufsichtsrat

3 Grundmodule plus 2 Spezialisierungsfächer!

Referenten: RA Hon.-Prof. Dr. Georg Schima , M.B.L.-HSG, LL.M. (Vaduz) / Dr. Viktoria Kickinger / RA Mag. Christoph Brogyányi und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Lehrgang

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 2.490,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

  • Modul 1: Aufsichtsrat – Rechtliche Grundlagen
    • Bestellung und Abberufung aus juristischer Sicht
    • Aufgaben & Pflichten des Aufsichtsrats | Zustimmungspflichtige Geschäfte
    • Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss
    • Sonderthemen für den Aufsichtsrat bei börsennotierten Unternehmen / Compliance für Aufsichtsräte
    • Suche & Auswahl von Vorstandsmitgliedern
    • Der Aufsichtsratsvorsitzende als „primus inter pares”
  • Modul 2: Bilanzlesen für Aufsichtsräte
    • Unternehmensrechtliche und steuerrechtliche Grundlagen
    • Grundlagen der Bilanzierung
    • Inhalt der Bilanz
    • Bewertung der einzelnen Bilanzposten
    • Inhalt der Gewinn- und Verlustrechnung
    • Anhang zum Jahresabschluss
    • Bilanzanalyse
  • Modul 3: Know-how für eine erfolgreiche Aufsichtsratstätigkeit inkl. Workshop
    • Organisation & Arbeitsweise des Aufsichtsrats
    • Zwischen Information und Manipulation – Der Aufsichtsrat als kritischer Informationsempfänger: genau hinschauen, durchschauen & hinterfragen!
    • Workshop: Aufsichtsratssitzung in der Praxis

    Die Bedeutung der Kontrollfunktion von Aufsichtsrats- und Vorstandsmitgliedern hat in den letzten ­Jahrzehnten durch globale Entwicklungen und der zunehmenden Komplexität von ­Unternehmensstrukturen enorm zugenommen. Zudem haben medienwirksame Krisen zu mehr ­Aufmerksamkeit und Druck der Öffentlichkeit gegenüber Aufsichtsräten und Vorständen geführt, die ihren Niederschlag in Forderungen nach einer strengeren Auslegung der Wohlverhaltensregeln und nach stärkeren Kontrollpflichten finden. 

    Mitbestimmung im Aufsichtsrat bedeutet, Verantwortung für das Schicksal des Unternehmens zu ­übernehmen. Für eine erfolgreiche Tätigkeit ist starkes Engagement wesentlich – ohne Expertenwissen in wirtschaftlichen, rechtlichen und unternehmensstrategischen Fragen ist das allerdings nicht möglich. Sie erhalten im Rahmen dieses Lehrgangs die für Ihre Mandatstätigkeit erforderlichen betriebswirtschaft­lichen und rechtlichen Fachkenntnisse und stehen in Dialog und ­Diskussion mit unseren ausgewiesenen ­Experten. Der exklusive Workshop am Ende des dritten Moduls bietet Ihnen die ­Gelegenheit, das davor Gelernte im Rahmen einer simulierten Aufsichtsratssitzung praktisch umzusetzen.

    Ihr ARS-Vorteil

    • Kompakte und praxisnahe Wissensvermittlung
    • Individuelle Schwerpunktsetzung 
    • Zertifizierte Ausbildung
    • Aus der Praxis für die Praxis  
    • Aufsichtsräte
    • Vorstandsmitglieder
    • Geschäftsführer
    • Führungskräfte
    • Angehende Führungskräfte in den oben genannten Positionen
    • Leiter und Mitarbeiter der Internen Revision
    Projektorganisation
     Ingrid Säckl

    Ingrid Säckl

    Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

    Tel: +43 1 713 80 24-58

    Fax: +43 1 713 80 24-14

    Konzeption
     Stephan Klinger,

    Stephan Klinger, MSc

    Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

    Tel: +43 1 713 80 24-35

    Fax: +43 1 713 80 24-14

    ARS Seminarzentrum
    ARS Seminarzentrum
    Schallautzerstraße 2-4
    1010 Wien

    Tel: +43 1 713 80 24

    e-Mail: office@ars.at

    15.09.2020 bis 14.10.2020 / Die genauen Seminarzeiten finden Sie unter den "Enthaltenen Modulen"
    Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
    12 %
    (per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
    10 %
    (per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
    20 %
    Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
    Nach oben