Menu Search
mask

Lehrgang: Digital Management & Consulting

Die Ausbildung zum digitalen Transformationsmanager

Referenten: Mag. Andreas Gumpetsberger , MBA / Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer / Herbert Lohninger und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Lehrgang

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 3.380,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Übersicht – Module „Lehrgang Digital Management & Consulting” - Details siehe Programmfolder

  • Modul 1: Digitale Geschäftsmodelle, Technologien, Projekte
    • 1. Tag, 4. März 2020: Digitalisierung erfolgreich gestalten
    • 2. Tag, 5. März 2020: Digitales Projektportfolio
    • Webinar, 18. März 2020: Digitale Kundenkommunikation optimieren
    • Webinar, 19. März 2020: Digitale Projekte zur Prozessautomatisierung
  • Modul 2: Management-Methoden-Workshops „Digitale Transformation”
    • 1. Tag, 28. April 2020: Analyse, Konzeption & Design
    • 2. Tag, 29. April 2020: Entwicklung, Deploy, Operation / Digitale Beratungskompetenz
    • Webinar, 5. Mai 2020: Digitale Transformation im Vertrieb
    • Webinar, 6. Mai 2020: New Work-Projekte (Digital Workplace) zum Erfolg bringen
  • Modul 3: Digitalisierungsmanagement & Digital Change Management
    • 1. Tag, 26. Mai 2020: Digitalisierungsstrategie entwickeln und umsetzen – Workshop
    • 2. Tag, 27. Mai 2020: Digital Change Management, Digital Governance u. v. m.
    • 3. Tag, 28. Mai 2020: Fördermöglichkeiten in Österreich
  • Prüfung – Abschluss-Zertifizierung (ARS-Zertifkat), 26. Juni 2020, Wien

Digitalisierung ist mittlerweile nicht mehr nur auf Unternehmen bestimmter Größen und ausgewählter ­Sektoren beschränkt. Digitale Produkte und Prozesse dominieren heute nahezu alle Wirtschaftssektoren – von der Produktion über Handel und Logistik bis in alle Dienstleistungsbereiche. Die technisch-digitale Revolution erfordert gegenwärtig ein rasches aber auch ­strategisches (überlegtes) Handeln aller Verantwortlichen. Nur so lassen sich die richtigen „Leitplanken” und Hebel für erfolgreiche digitale ­Veränderungen in der Praxis (digitale Anwendungen, Produkte, Prozesse) etablieren.


Zielsetzung

Der ARS-Lehrgang „Digital Management & Consulting” ermöglicht einen entsprechenden Kompetenzaufbau. Er kombiniert Präsenz­seminare und Workshops mit innovativen Trainings-Webinaren, digitalen Lehr- und Lernmaterialien (digitalen Tools, E-­Whitepaper, Checklisten, Vorlagen) und tutorielles Coaching. 

Der Vorteil: Mit diesem ganzheitlichen Angebot erhalten Sie die Chance, in kompakter Form praxisnah die erforderlichen Kompetenzen zu erwerben, um als interner oder externer Consultant in Unternehmen den nachhaltigen Aufbau und Ausbau digitaler Lösungen zu etablieren.

Ihr ARS-Vorteil

  • ARS-Zertifikat
  • Hohe Flexibilität durch Blended-Learning
  • Kompetenzaufbau 
  • Am Puls der Zeit
  • Anrechnung KMU-Akademie mit bis zu 30 ECTS


Das Konzept – Ihr Erfolg

Der Blended-Learning-Lehrgang gliedert sich in Präsenz- und Fernlehrphasen:

Im Rahmen der Präsenz-Seminare und Präsenz-Workshops dominieren Lehrgespräche mit aussagefähigem ­Informations- und Anschauungsmaterial. Ergänzend werden direkt umsetzbare Checklisten, unterstützende Case Studies und Tools zur Unterstützung eingesetzt.

Integriert ist ein Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden. In den Fernlehrphasen werden Online-Veranstaltungen (Webinare von jeweils 60 – 90 Minuten) durchgeführt sowie tutorielle Begleitungen für die Durchführung von ausgewählten Praxisprojekten der Teilnehmer angeboten.

 

Abschluss-Zertifizierung & Anrechnung KMU-Akademie

Mit erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs (dokumentiert u. a. durch eine präsentierte Projektarbeit) erhalten die ­Teilnehmer zum Schluss ein ARS-Zertifikat. 

Der gesamte ARS-Zertifikats-Lehrgang „Digital Management & Consulting” kann nach erfolgreicher Absolvierung im Studien­programm MBA – Digital Business & Innovation (Master of Business Administration) der Middlesex University London / KMU Akademie & Management AG mit bis zu 30 ECTS angerechnet werden (https://www.kmuakademie.ac.at/).

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Mitarbeiter: office@ars.at oder +43 1 713 80 24 - 0

 

Hinweis

Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene konkrete Projekte aus ihrem Unternehmen in den Lehrgang einzubringen. Mit diesem Erprobungsfeld können die im Lehrgang neu erworbenen Kompetenzen zeitnah in die eigene Praxis umgesetzt werden. Während des Lehrgangs wird das Begleitprojekt initiiert und im Rahmen der Präsenz-Workshops sowie in eigenen ­Online-Sessions besprochen. In kollegialer Beratung mit Teilnehmern und Trainern des ­Lehrgangs erfolgt ein laufender Austausch, um das Begleitprojekt zu optimieren. 

Fachliche Leitung: Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer

  • CDO, CIO, IT-Leitung, Innovationsmanagement
  • Digitale Strategisten, die Beratungsaufgaben in der Praxis übernehmen
  • Digitale Produktentwickler, Prozessgestalter etc.
  • Fachkräfte aus den Bereichen Sales, Marketing, Logistik etc. 
  • Fachkoordinatoren bzw. Business-Analysten
  • Enterprise- und IT-Architekten (Solution- und System-Architekten etc.)
  • Fachbereichsverantwortliche (Schwerpunkt: Management von digitalen Lösungen)
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

04.03.2020 bis 28.05.2020 / Die genauen Seminarzeiten finden Sie unter den "Enthaltenen Modulen"
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben