Menu Search
mask

Lehrgang: Personalverrechnung von A-Z

4 Tage Praxiswissen intensiv auf den Punkt gebracht

Referenten: Wilhelm Kurzböck
Veranstaltungsform: Lehrgang

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.320,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Der Job der Personalverrechnung (Ausbildung, Kenntnisse & Rechtsgebiete)
  • Von brutto zu netto
    • Relevante Begriffe der Lohnabrechnung | Wichtige Informationen zu Sozialversicherung & Lohnsteuer
    • Pendlerförderung (Pendlerpauschale und Pendler-Euro)
    • Überblick über die außerbetriebliche Abrechnung | Abrechnung des Fahrtkostenzuschusses
    • Die Beurteilung von geringfügigen Beschäftigungen nach der seit 1.1.2017 geltenden Rechtslage sowie die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung mit Gültigkeit seit 1.1.2019 
    • Der Familienbonus Plus mit Gültigkeit seit 1.1.2019
  • Arbeitszeit, Zulagen und Zuschläge (unter Berücksichtigung der Arbeitszeitreform 2018)
    • Arbeitsrechtliche Ermittlung und abgaberechtliche Behandlung der Überstundenentlohnung
    • Überstundenpauschalien & All-inclusive-Entlohnungen | Arbeitszeitbewertung von teilzeitbeschäftigten Personen
    • Was versteht man unter kollektivvertraglicher Mehrarbeit? Gleitzeit? Höchstzulässige Arbeitszeiten? 
    • Durchrechnung von Arbeitszeit?
    • Steuerliche Beurteilung von Nachtarbeit 
    • Konsequenzen von Wochenendarbeit & Entlohnung in Verbindung mit gesetzlichen Feiertagen
    • Behandlung von Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen sowie Schichtzulagen
  • Lehrlinge in der Personalverrechnung
    • Überblick über Rechtslage, Arbeitszeiten, Auflösung, Sozialversicherung und Förderungen
  • Sonderzahlungen – sonstige Bezüge
    • Arbeitsrechtliche Fragen & wichtige sozialversicherungsrechtliche Informationen
    • Steuerliche Beurteilung unter Anwendung der geltenden Rechtslage für „Spitzenverdiener”
    • Steueroptimierte Abrechnung von Jahresprämien, Jahresbonuszahlungen, Jahresgewinnbeteiligungen etc.
    • Abgabenrechtliche Behandlung von Jubiläumsgeldern, Prämien & Urlaubsablöse
    • Abrechnung des E-Card Service-Entgelts
  • Sachbezüge
    • Dienstwohnung, Firmen-Kfz, Werkverkehr (inklusive Jobticket), Sachbezug Parkraumbewirtschaftung, Arbeitgebervorschuss und Arbeitgeberdarlehen, die neue Mitarbeiterrabattregelung
  • Gebrochene Lohnperiode
    • Anmeldung bei der Krankenkasse & Sanktionen im Falle von Meldevergehen
  • Urlaub – Pflegefreistellung – sonstige Dienstverhinderungen
    • Urlaubsanspruch, Umrechnung des Urlaubsanspruches bei Wechsel der Arbeitszeit, 
    • Berücksichtigung und Ermittlung von Vordienstzeiten
    • Urlaubskollisionen mit anderen Dienstverhinderungen (z. B. Krankenstände)
    • Betriebsurlaube | Urlaube während der Kündigungsfrist | unbezahlter Urlaub etc. | Pflegefreistellung
    • Anerkennung sonstiger Dienstverhinderungen (Behördenwege, Übersiedlungstage)
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
    • Krankenstand bei Arbeitern, Angestellten und Lehrlingen
    • Unterschiede zwischen Krankheit und Arbeitsunfällen | AUVA-Erstattungssituation
  • Beendigung von Dienstverhältnissen
    • Überblick über die einzelnen Austrittsarten & deren Rechtsansprüche
    • Kündigungsfristen, Postensuchfreizeit, Beratungsrecht des Betriebsrates, Kündigungsanfechtung, Frühwarnsystem
    • Abfertigung & Urlaubsersatzleistung | Umgang mit der Auflösungsabgabe 
  • Reisekosten (Taggelder, Nächtigungsgelder und Kilometergelder)

Personalverrechnung ist ein äußerst vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet – und hat sich in den letzten Jahren vermehrt zu einer internen Beratungsfunktion entwickelt. Dabei werden die Aufgaben­stellungen immer komplexer, bei gleichzeitig schlechter werdender Gesetzesqualität sowie wackeliger ­Judikatur. 

Stetige Neuerungen im Bereich des Arbeits-, Lohnsteuer- und SV-Rechts, Entscheidungen von Behörden sowie eine immer komplexer werdende Materie machen grund­legende ­Kenntnisse unerlässlich. 

Immer mehr „vernetzte Situationen” (d. h. Situationen, in denen übergreifend verschiedene Rechts­gebiete geklärt werden müssen) machen es zunehmend ­schwieriger, kompetente Auskünfte zu erhalten.

  • Personalverantwortliche, Personalsachbearbeiter
  • Führungskräfte
  • Controller
  • Bilanzbuchhalter sowie Buchhalter und/oder Personalverrechner
  • Berater von Interessenvertretungen 
  • Wiedereinsteiger
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

12.10.2020 bis 15.10.2020 / 08:30-16:30
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
1.055 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
1.190 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
1.320 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben