Menu Search
mask

Lehrgang: Personalverrechnung von A-Z

4 Tage Praxiswissen intensiv auf den Punkt gebracht

Referenten: Wilhelm Kurzböck
Veranstaltungsform: Lehrgang

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.320,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Auszug aus dem Programm – alle Details im Folder

4 Tage Praxiswissen intensiv

    • Der Job der Personalverrechnung
    • Von brutto zu netto
    • Arbeitszeit, Zulagen und Zuschläge (unter Berücksichtigung der Arbeitszeitreform 2018)
    • Lehrlinge in der Personalverrechnung
    • Sonderzahlungen – sonstige Bezüge
    • Sachbezüge
    • Gebrochene Lohnperiode
    • Urlaub – Pflegefreistellung – sonstige Dienstverhinderungen
    • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
    • Beendigung von Dienstverhältnissen
    • Reisekosten

Personalverrechnung ist ein äußerst vielfältiges und spannendes Aufgabengebiet – und hat sich in den letzten Jahren vermehrt zu einer internen Beratungsfunktion entwickelt. Dabei werden die Aufgabenstellungen immer komplexer, bei gleichzeitig schlechter werdender Gesetzesqualität sowie wackeliger Judikatur. Stetige Neuerungen im Bereich des Arbeits-, Lohnsteuer- und SV-Rechts, Entscheidungen von Behörden sowie eine immer komplexer werdende Materie machen grund­legende ­Kenntnisse unerlässlich. Immer mehr „vernetzte Situationen” (d. h. Situationen, in denen übergreifend verschiedene Rechtsgebiete geklärt werden müssen) machen es zunehmend ­schwieriger, kompetente Auskünfte zu erhalten.

 

Das Konzept

Dieser zertifizierte Lehrgang vermittelt Ihnen – kompakt an 4 Tagen – ein umfassendes Wissen in der Thematik, von A wie ­Abfertigung NEU bis Z wie Zulagen, inkl. Berücksichtigung des Steuerreformgesetzes.

Als maßgeschneiderter Einstieg in die Personalverrechnung oder ideale Auffrischungs- und Trainingsmöglichkeit i­st dieser ­Lehrgang für EinsteigerInnen wie auch für PraktikerInnen in der Lohnverrechnung optimal aufbereitet. Umfangreiche ­Seminarunterlagen dienen Ihnen auch nach Absolvierung des Lehrgangs als Nachschlagewerk in konkreten Situationen. Diese ­berücksichtigen sämtliche aktuelle Änderungen, insbesondere die Auflösungsabgabe, Sonderzahlungsbesteuerung für ­SpitzenverdienerInnen, E-Card-Serviceentgelt sowie die steuerliche ­Beurteilung der Nachtarbeit – inkl. Pendlerpauschale mit der aktuellen Rechtslage.

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

    • Personalverantwortliche, PersonalsachbearbeiterInnen
    • Führungskräfte | ControllerInnen
    • BilanzbuchhalterInnen sowie BuchhalterInnen und/oder PersonalverrechnerInnen 
    • BeraterInnen von Interessenvertretungen 
    • WiedereinsteigerInnen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation np(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-18

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

12.03.2019 bis 09.04.2019 / von 8.30 bis 16.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
1.055 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
1.190 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
1.320 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben