Menu Search
mask

Logistik & Bestandsmanagement

die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Einkäufer

Referenten: Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut E. Zsifkovits
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 495,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Logistik und Supply-Chain-Management
    • Bedeutung und Potenziale der Logistik 
    • Phasen und Subsysteme der Logistik 
    • Einordnung der Beschaffungslogistik 
    • Logistikketten – Charakteristika und Typen von Supply Chains 
  • Prozesse der Logistik 
    • Auftragsmanagement 
    • Transportieren 
    • Lagern und Kommissionieren 
    • Verpackung
    • Lagertechnik/Videos
  • Logistikkonzepte 
    • Kooperationsmodelle | Anlieferkonzepte
    • Distributionsmodelle
    • Entsorgung und Redistribution
    • Smart Logistics – Konzepte der Industrie 4.0
  • Bestandsmanagement
    • Die Bedeutung von Beständen | Bestandskonzepte
    • ABC-/XYZ-Analyse (Überblick)
    • Prognose | Optimale Bestellmenge
    • Bestellpunkt- und Bestellrhythmusverfahren
    • Bestellmengenverfahren

Durch die fortschreitende Globalisierung werden Lieferketten immer komplexer und umfassen zahlreiche Unternehmen. Dadurch nimmt auch die Logistik einen immer höheren Stellenwert ein. Das richtige Teil (Rohstoffe, Bauteile, Halbfertig- oder Fertigprodukte) zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung zu haben, kann beeinflussen, ob ein Unternehmen am Markt bestehen kann oder nicht. In diesem Seminar wird Ihnen das nötige Verständnis für Material- und Informationsflüsse vermittelt und Gestaltungsinstrumente werden vorgestellt. Sie lernen, wie Sie die Logistik im Unternehmen richtig einordnen, welche Bedeutung sie in ­internationalen Supply Chains hat und wie Sie einzelne Logistik-Teilbereiche identifizieren. Nach Absolvierung dieser Veranstaltung können Sie das logistische Potenzial Ihres Unternehmens erkennen und einfache Methoden der Logistik und des Bestands­managements selbstständig in der Praxis anwenden.

  • UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen & leitende Angestellte aller im Im- & Export tätigen Branchen
  • MitarbeiterInnen aus Einkauf, Vertrieb, Logistik, RW, Material­wirtschaft und jene, die mit der Abwicklung grenzüberschreitender Verträge betraut sind
  • LeiterInnen & MA von Rechtsabteilungen, RA und Notaren
  • LänderreferentInnen und -verantwortliche
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.11.2019 / von 9.00 bis 18.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
15 %
Ermäßigung bei gemeinsamer Buchung für 1 Person der Seminare Einkauf von Speditions-& Logistikleistungen & Logistik & Bestandsmanagement
Nach oben