Menu Search

10249 - Lohnpfändung - anhand von Beispielen & Praxisfällen

Referenten: Mag. Rainer Kraft
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 420,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Was ist zu tun, wenn eine Lohnpfändung einlangt?
  • Welche Stolpersteine sind bei der Drittschuldnererklärung zu beachten?
  • Was gilt, wenn gewöhnliche Pfändungen mit Unterhaltspfändungen zusammentreffen?
  • Wie werden Sachbezüge in der Lohnpfändung behandelt?
  • Darf der Dienstgeber trotz anhängiger Lohnpfändungen einen Vorschuss gewähren?
  • Was passiert mit Lohnpfändungen bei Ende eines Dienstverhältnisses, Unterbrechung oder Karenz?
  • Wie ist mit einer Verpfändungsanzeige (z. B. durch eine Bank) umzugehen?
  • Was ist im Umgang mit Inkassobüros zu beachten?
  • Was gilt für Pfändungen bei atypischen Beschäftigungen?
  • Haftet der Dienstgeber für Fehler bei Lohnpfändungen?
  • Was ist im Falle einer gerichtlichen Zusammenrechnung zu beachten?
  • Wie ist im Falle einer Privatinsolvenz vorzugehen?
  • Neben den genannten Inhalten bilden die Fragen der Teilnehmer einen weiteren Schwerpunkt! 

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • Auch online buchbar!
  • Behandlung von Fallbeispielen zu zahlreichen Spezialthemen und Fragen zur Lohnpfändung, die in der Praxis immer wieder auftauchen und für Verwirrung sorgen.
  • Die verwendeten Unterlagen enthalten Checklisten, Übersichten, Musterformulierungen und Praxistipps, die bei Ihrer Arbeit mit Lohnpfändungen hilfreich sein werden.
  • Sie werden in der Lage sein, auch schwierige Pfändungsfragen souverän zu lösen.
  • Personalverrechner / Personalsachbearbeiter
  • Nachwuchskräfte in Personal-/ Rechtsabteilungen
  • Sonstige im Personalbereich tätige Mitarbeiter
  • Wirtschaftstreuhänder, Steuerberater
  • Mitarbeiter in Schuldnerberatungsstellen
  • Dienstgeber, Geschäftsführer und sonstige Führungskräfte
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stefanie Wegscheider, BA

Stefanie Wegscheider, BA

Program Manager stefanie.wegscheider(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-34

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

17.12.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
340 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
380 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben