Menu Search
mask

Lohnverrechnung und Arbeitsrecht von Hausbesorgern & Hausbetreuern

Neuerungen 2018 für Fortgeschrittene

Referenten: Dkfm. Mag. Gudrun Hasenauer / Mag. Clemens Kahlig
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 350,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Abrechnung von laufenden Bezügen und Sonder­zahlungen unter Berücksichtigung der Änderungen 2018
  • Dienstverträge mit unselbstständigen und freien DienstnehmerInnen
  • Urlaub bei HausbesorgerInnen & HausbetreuerInnen / Urlaubsvertretungskostenersatz / Verjährung von Urlaubsansprüchen
  • Krankenstand bei HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen / Rückvergütungsanträge für Krankenentgelte bei der AUVA
  • Schutzfrist / Karenz / Karenzvertretung
  • Arbeitsplatzevaluierung für HausbetreuerInnen
  • Zahlungen im Zusammenhang mit Dienstvertragsende
  • Abfertigung alt / Urlaubsersatzleistung HausbesorgerInnen
  • Zahlungen nach Dienstvertragsende
  • Abgabenrechtliche Behandlung
  • Aktuelles bezüglich Sozialversicherung
  • Aktuelles zur Lohnsteuer
  • Aktuelle ArbeitgeberInnenabgaben für Hausbesor­gerInnen & HausbetreuerInnen
  • Weiterverrechnung der Kosten von Hausbetreuungspersonal lt. MRG und WEG
  • Gegenüberstellung Dienstvertrag – freier Dienstvertrag – Werkvertrag
  • Geringfügig Beschäftigte im Fokus der aktuellen gesetzlichen Änderungen
  • Einschlägige Entscheidungen des OGH
  • Aktuelle Fragen aus der Praxis
  • Sich abzeichnende Änderungen im kommenden Jahr
  • Beschlossene Änderungen zur Sozialversicherung ab 1.1.2019

Bedingt durch laufende Änderungen in der Gesetz­gebung stellen sich auch immer wieder neue Fragen zum Arbeitsrecht und zur Lohnverrechnung für Haus­besorgerInnen und HausbetreuerInnen.
In vorliegendem Seminar lernen Sie die Neuerungen ­kennen, die sich mit 2018 v. a. bei der Abrechnung von ­laufenden Bezügen und Sonderzahlungen sowie in der Lohnsteuer ergeben und Sie erfahren, was der OGH betreffend Hausbetreuungs­personal entschieden hat.

Aktuelle Themen aus der Praxis runden den Seminar­inhalt ab. Informieren Sie sich bei zwei Top-ExpertInnen aus der Praxis!

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • HausbesorgerInnen
  • HausbetreuerInnen
  • HausverwalterInnen und deren MitarbeiterInnen
  • Haus- und WohnungseigentümerInnen
  • PersonalverrechnerInnen von Steuerberatungskanzleien
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-37

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

05.03.2019 / von 8.30 bis 13.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
280 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
310 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
350 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben