Menu Search
mask

Managed Futures - Warum Sie gerade jetzt investieren sollten

Die nicht verstandene und meist unterschätzte Assetklasse

Referenten: Mag. Marc Gassebner / Gerd Gwiss / Mag. Franz Hartlieb und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 360,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Das rechtliche Umfeld
    • Das Alternative Investment Fonds Manager-Gesetz (AIFMG) und die Zulässigkeit des Vertriebes von Managed Futures Fonds an PrivatkundInnen
    • Aufsichtsrechtliche Bestimmungen für Managed Futures Fonds
    • Der Einsatz von Managed Futures Fonds im Lichte von MiFID II, WAG 2018, Solvency II und ESMA
    • Warum Managed Futures Fonds zur Beimischung in einem längerfristig ausgerichteten traditionellen Portfolio immer geeignet sind
    • Das Recht der KundInnen über Managed Futures Fonds informiert zu werden
    • Managed Futures Fonds & UCITS – Kaum ein Unterschied!
    • Die steuerlichen Rahmenbedingungen von Managed Futures Fonds
  • Wie funktionieren Managed Futures und welche Portfolio-Effekte erzielt man damit?
    • Börsengehandelte Futures: Extrem liquide und hoch transparent
    • Sind Gewinne in steigenden und fallenden
    • Marktphasen möglich?
    • Unterschiede: Managed Futures Fonds vs. Hedgefonds
    • Kaum eine andere Fondsgattung liefert soviel Diversifikation und Risikomanagement
    • Wertvoller Baustein insbesondere in Krisenzeiten, um „Krisen-Alpha” zu generieren
    • Niedrige Korrelation zu traditionellen Anlageformen
    • Psychologie und Asset Allocation – die berühmtesten Fallstricke
  • Managed Futures als Hedge gegen steigende Zinsen?
    • Risiko Zinsanstieg?
    • Wie verhalten sich traditionelle Portfolios bei steigenden Zinsen?
    • Können Managed Futures in so einem Umfeld funktionieren?

Managed Futures Fonds zählen zu den liquidesten Finanzinstrumenten und zeichnen sich durch systematische Multi-Style Handelsansätze aus. Sie können sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren und sind eine zunehmend wichtigere Wahl für AnlegerInnen geworden, die Liquidität und unkorrelierte Renditen suchen.

Managed Futures Fonds dienen primär der Beimischung in einem längerfristig ausgerichteten traditionellen Portfolio aus Aktien und Anleihen. Durch eine längere Schwächephase sind Managed Futures zuletzt allerdings aus dem Fokus der AnlegerInnen geraten. Das kann sich nun sehr bald ändern – informieren Sie sich also rechtzeitig!

Erfahren Sie im Seminar alles über die rechtliche Struktur von Futures Fonds, Wesen und Wirkung, den Einsatz im Portfolio – auch unter MiFID II-Gesichtspunkten (Anlageberatung, Portfolioverwaltung, Produktpalette, Eignungstest, Zielmarkt, etc.) – die steuerliche Behandlung, den Handelsansatz, die Möglichkeit der Umsetzung von „konservativen Managed Futures Strategien” und vieles mehr.

Holen Sie sich Informationen aus erster Hand, um die wahrscheinlich am häufigsten unterschätzte Asset Klasse und ihren „Versicherungscharakter im Portfolio“ noch besser zu verstehen. Top-Referenten präsentieren Ihnen die Themen praxisnah und leicht verständlich.

  • Private Banker
  • PortfoliomanagerInnen
  • AssetmanagerInnen von KAGs
  • Pensionskassen 
  • RisikomanagerInnen
  • VersicherungsveranlagerInnen
  • Treasury
  • FirmenkundenbetreuerInnen
  • WirtschaftsprüferInnen
  • SteuerberaterInnen
  • Stiftungsvorstände
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation pn(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Daniela Wastl,

Daniela Wastl, MA

Program Manager dw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-72

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

17.05.2019 / von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben