Menu Search

33013 - Management-Lehrgang: Fit 4 agile

Unternehmen und Projekte agil führen

Referenten: Dipl.-Päd. Ing. Gilbert Lassnig , MA / Mag. Michael Pollak
Veranstaltungsform: Lehrgang

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 2.150,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Modul 1 Agile Rahmenbedingungen, Führung & Mindset 

  • Was ist „Agilität” wirklich?
    • Wann macht Agilität (keinen) Sinn?
    • Woher kommt Agilität? - Die Evolution des Wirtschaftssystems verstehen
      • Bedürfnisse, Anforderungen und ihre Konsequenzen in der Wirtschaftsgeschichte als Grundlage agilen Verständnisses
      • Wirtschaft im Wandel – von der vorindustriellen Gesellschaft in die digitale Revolution
      • Motivationen und Verhalten der Generationen X, Y und Z und die Auswirkungen auf die Arbeitswelt
    • Kontexte zur Agilität
  • Agiler Mindset
    • Agilität – nur neue Glaubenssätze oder echte Verhaltensänderung?
    • Das agile Manifest und agile Werte
  • Agiler Reifegrad
    • Ermittlung des Reifegrads von Unternehmen
      • Organisation und Prozesse
      • Digitale Infrastruktur und IT-Systeme
      • Arbeitsformen
      • Entscheidungen und Kommunikation
    • Reflexion eigener Agilität: Werte, Einstellungen, Verhaltensmuster
  • Unsere Unternehmenskultur im agilen Kontext
    • Virales Veränderungsmanagement
    • Aspekte der agilen Organisation
      • Systeme und Entwicklungsschritte
      • „Culture eats Strategy for Breakfast”: Kultur, Strategie und Struktur
    • Der „human potential”-Ansatz
  • Führung agil – (wie) geht das?
    • Agile Teams führen –Teams agil führen
    • Welche Anforderungen stellt Agilität und welche Kompetenzen brauchen die Mitarbeiter dazu?
    • Erfolgsfaktoren agiler Teams
  • Was bedeutet agiles Projektmanagement?
    • Eine Definition: Was ist es (nicht)? Was ist neu? Was ist anders?
    • Mit Agilität aus dem Teufelskreis ausbrechen – die Vorteile gegenüber anderen Verfahren

 

Modul 2 -Agile Methoden im Projektmanagement 

  • Wesentliche Unterschiede zu klassischen erfolgreichen Projektmanagement-Methoden
    • Kurzer Überblick über agile Methoden der Projektführung
    • Grenzen der methodischen Entwicklung
    • Die Gefahr der Vermischung klassischer und agiler Ansätze
  • Arbeiten mit agilen Techniken und Methoden
    • Scrum | Kanban | Design Thinking, Design Challenge und Prototyping
    • Effectuation | Agile Fragetechniken
  • Der Beitrag agiler Methoden zur Bearbeitung von Projektrisiken
    • Kurze Einführung in das Projektrisikomanagement
    • Umgang mit Risiko in den Phasen des agilen Projekts
  • Agiles Projektmanagement mit Scrum
    • Die Entstehung von Scrum als agile Methode | Die besonderen Merkmale von Scrum
    • Wann ist Scrum passend – und wann nicht? | Anpassung und Flexibilität als bestimmendes Element
    • Die Bedeutung des „Agilen Manifests” für Projekte
  • Scrum in der Projektpraxis
    • Von der User-Story zum fertigen Produkt | Das Team: Die Rollen im Scrum
    • Die Planung: Sprints als wesentliche Elemente | Der Ablauf: Agile Planung führt zu agilen Projekten

 

Modul 3 -Die Praxis agilen Handelns

  •  Customer Journey – der Prozess der agilen Integration
    • Das Methoden-Puzzle
    • Erzeugung eines Produkts von der ersten Idee bis zum fertigen Ergebnis
  • Arbeiten mit dem „Set of Templates©”

Sich in der agilen Welt sicher bewegen

  • Überblick über Inhalte, Methoden und Techniken des agilen Managements
  • Hinter den Vorhang von Agilität blicken – das Schlagwort mit Leben füllen
  • Werkzeugkoffer, um Projekte dynamisch zu führen und erfolgreich iterativ umzusetzen
  • Möglichkeiten der Agilität verstehen, Anwendungspraxis er„leben” und kontextbezogen einsetzen
  • Sicherheit im praktischen Umgang mit agilen Projekten erlangen und Fallstricke vermeiden
  • Tipps, Tricks und Erfahrungswerte von Agilitätsprofis für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen nutzen
  • Projektleiter, -coaches und -controller
  • Projektentwickler
  • Prozessmanager
  • Führungskräfte (Unternehmer, Geschäftsführer, Gruppen-, Abteilungs-, Bereichs- und Teamleiter)
  • Gründer von Start-up-Unternehmen
  • Organisations- und Kulturentwickler
  • Veränderungsmanager und Coaches
  • Unternehmensberater
  • IT-Verantwortliche
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stefanie Wegscheider, BA

Stefanie Wegscheider, BA

Program Manager stefanie.wegscheider(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-34

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.04.2021 bis 17.04.2021 / 00:00-23:59 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben