Menu Search
mask

Medizinrecht - Grundlagen

inkl. ärztliches Berufsrecht und Rechtsgrundlagen der Behandlung!

Referenten: Univ.-Prof. DDr. Christian Kopetzki / Hon.-Prof. Dr. Gerhard Aigner / Dr. Maria Kletečka-Pulker
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Grundlagen des Medizinrechts
  • Entwicklung und Bedeutung des Medizinrechts
  • Aufgaben und Funktionen des Medizinrechts
  • Grundprinzipien
  • Medizinrechtliches „soft law”
  • Rechtsgrundlagen der Behandlung
  • Formen des Behandlungsvertrages
  • Konsiliararzt, Überweisung, Urlaubsvertretung
  • Reichweite der Behandlungspflicht
  • Beendigung des Behandlungsvertrages
  • Das ärztliche Berufsrecht
  • Unselbstständige Ausübung des ärztlichen Berufes
  • Spezielle Rechtsfragen bei der selbstständigen ärztlichen Berufsausübung
  • Fragen der Qualitätssicherung
  • Einführung in die aktuellen Vorgaben des Medizinrechts
  • Regelungsfelder im Medizinrecht sowie relevante Teilgebiete
  • Überblick über die Rechtsgrundlagen der Behandlung und des ärztlichen Berufsrechts
  • Aktuelles über neueste Entwicklungen im Medizinrecht und Gesundheitswesen
  • Juristen
  • Ärzte in Krankenanstalten, ärztliche Leiter
  • Verwaltungsdienstleiter, Pflegedienstleiter
  • Niedergelassene Ärzte
  • Anwälte und Anwaltsanwärter
  • Arbeiterkammer
  • Erwachsenenvertreter
  • Bewohnervertreter
  • Mitglieder von Ethikkommissionen
  • Patientenanwaltschaften
Projektorganisation
 Nora Gstir

Nora Gstir

Seminarorganisation nora.gstir(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Priska Würstl,

Priska Würstl, BA

Program Manager priska.wuerstl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-75

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.09.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben