Menu Search
mask

Mieterpflichten richtig kommunizieren

Wartungspflichten von Mietern mittels Benutzerhandbuch, 2. Schwarzes Brett und und Regelungen rechtlich & praxisnah vermitteln

Referenten: Doz. (FH) Mag. Christoph Kothbauer / DI Peter Tappler / Mag. Dr. Alfred Popper und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Rechtliche Aspekte (Lüften, Heizen, Wasser, Elektrik, Hygiene, Rauchen, Brandschutz, Bauphysik, Hausgefahren, Schlüssel des Hauses und der Wohnung, Lärm, Gestank und Streit, Wartung des Objekts, Gefährliche Maschinen)
  • Klauseln und sonstige Informationen
  • Voll- und Teil-MRG | WGG | Vollausnahmen
  • Konsumentenschutzgesetz
  • Überbindung von Pflichten / Zweites schwarzes Brett
  • Definition Wartung lt. MRG
  • Garantenhaftung
  • Kündigungsgründe
  • Betreiberverantwortung & Organisationsverschulden in technischer Hinsicht – Abgrenzung Eigentümer / Mieter / Nutzer
  • Zusammenhang Wohnung und Allgemeinbereich in Bezug auf Objektsicherheit (ÖNORM B 1300 & B 1301)
  • Relevante Regelungen für den „Wohnungsbetreiber”
    • Statik & Standsicherheit
    • Baulicher / organisatorischer Brandschutz sowie brandschutztechnische Einrichtungen; Relevanz von
    • Brandschutzkonzepten
    • Absturzsicherungen, Stolper- & Rutschgefahren
    • Verhinderung von unbeabsichtigten Wassereintritten ins Gebäude
    • Trinkwasseranlage und Abwasserleitungen
    • Heizungsanlage einschließlich Rauch- & Abgasanlage
    • Elektrische Betriebsanlage und Betriebsmittel sowie Beleuchtungsanforderungen
    • Klima- und Lüftungsanlage
    • Erfordernis von Energieausweis bei In-Bestand-Gabe (Verkauf, Verpachtung, Vermietung)
    • Zugänglichkeit von Mess-, Absperr-, Putz- bzw. Kehreinrichtungen
    • Pflanzen und Begrünungen
    • Relevante Aspekte der Barrierefreiheit
    • Zutritts- und Zugriffsicherheit
  • Überblick über relevante „physikalische „Parameter” wie Schimmel, lüften und heizen, Raumklima, elektromagnetische Felder, sonstige Innenraumbelastungen
  • Rechtlich einwandfreie Vermittlung von Wartungspflichten 
  • Überblick über empfohlene Benutzerhandbücher / Regelungen 
  • Möglichkeiten der Information – zweites Schwarzes Brett
  • Wie entsteht, auch mit Hilfe der MieterInnen, das richtige Innenwohnraumklima? 
  • Welche Dokumentationen über Entstehung und Vermeidung von Hausgefahren sind empfehlenswert?
  • Hauseigentümer | Hausverwalter | GBV
  • Wohnungseigentümer I Genossenschaften
  • Objektsicherheitsprüfer
  • Hausbetreuer | Facility Manager
  • Immobilienverwaltungen von öffentlichen Einrichtungen
  • Marketingabteilungen der GBV
  • Stiftungen I Rechtsanwälte I Notare
  • Innenraumhygieniker
  • Architekten | Gebäudesichtprüfer
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation julia.haindl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-54

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

23.09.2019 / 09:00-17:00
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
405 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben