Menu Search
mask

Moderationstraining

Professionelle Moderation sichert langfristige Erfolge!

Referenten: Univ.-Lekt. Mag. Dr. Gabriele Cerwinka, MSc / Mag. Gabriele Schranz
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 920,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Die wichtigsten Aufgaben eines Moderators bestehen darin, die Teilnehmer für das besprochene Thema zu begeistern, ihre aktive ­Mitarbeit zu fordern und zu fördern sowie gemeinsam Ergebnisse zu erarbeiten, die von der gesamten Gruppe ­vertreten werden.

Ihnen fällt als Moderator dabei die verantwortungsvolle Rolle zu, die Teilnehmer mit unterschiedlichen ­Methoden zu einer Entscheidung zu führen, ohne selbst wertend in diesen Prozess einzugreifen.


Die professionelle Moderation von Gruppen in ­Diskussionen, Meetings oder Vorträgen sichert Ihnen langfristige Erfolge und Anerkennung. 


Lernen Sie in diesem Workshop situations- & ziel­gruppen­orientiert zu moderieren und erarbeiten Sie sich Ihre ganz ­persönliche „Werkzeugkiste“ für eine souveräne ­Moderation!


Sie haben die Möglichkeit, konkrete ­Beispiele aus Ihrer täglichen Arbeit mitzubringen!

  • Rollenverständnis und Aufgaben des Moderators
  • Vorbereitung einer Moderation
  • Einleitung und Kontaktherstellung zur Gruppe
  • Das Handwerkzeug zur erfolgreichen Moderation
    • Moderationstechniken und Methoden
    • Fragetechniken und Dialogsteuerung
    • Kommunikativer und visueller Anker
    • Moderationsplan
    • Spielregeln aufstellen und durchsetzen
  • Durchführung einer Moderation
    • Einstieg
    • Themen sammeln
    • Themen bewerten und auswählen
    • Thema bearbeiten
    • Maßnahmen und Ergebnisse sichern
    • Abschluss
  • Die wichtigste Waffe: die Worte
  • Interventionstechniken
  • Aktivieren der Teilnehmer
  • Schwierige Situationen „meistern“
  • Teilnehmertypen in Workshops, Präsentationen und Besprechungen
  • Umgang mit kritischen und schwierigen Teilnehmern
  • Besonderheit Besprechungsmoderation
  • Sitzordnung, Standortwechsel und Körpersprache als wichtige Mosaiksteine zur erfolgreichen Moderation
  • „Kleine Pannenhilfe“ 
  • Nachbearbeitung und Dokumentation
  • Die 10 Moderationsgebote


Methoden

  • Theorie-Input in der Gesamtgruppe
  • Bearbeiten von individuellen Fallbeispielen in Kleingruppen
  • Praktische Übungen zum Mitmachen (Auf Wunsch inkl. Videoanalyse!)
  • Bearbeitung der mitgebrachten Fallbeispiele und Situationen der Teilnehmer
  • Alle, die im Berufsleben moderieren bzw. diese Aufgabe zukünftig übernehmen wollen
Projektorganisation
 Christina Weiß

Christina Weiß

Leitung Seminarorganisation chw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-29

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Planner clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

02.05.2018 bis 03.05.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 10 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben