Menu Search

31103 - Modul II - Lehrgang Digital Business Management

Als Präsenz- und Online Seminar buchbar

Referenten: Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer / Mag. Werner Kolarik / DI Jürgen Birgfellner , MSc, BSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 0,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Tag 3: Digitalisierungsstrategien

  • Lagebeurteilung: Digitalisierungspotenziale analysieren
    • Business-Analyse: Geschäftsfelder, Geschäftsprozesse, Capability Map
    • Digitales Leistungs- und Kundenportfolio erheben, Service-Analyse
    • SWOT- und Wettbewerbsanalysen
    • Digital Health Check durchführen
  • Konzeptentwicklung: Digitalisierungslösungen konzipieren
    • Strategische Positionierung vereinbaren
    • Digitale Geschäftsmodelle festlegen (Digital Business Model Innovation)
    • Geschäftsprozesse digital ausrichten (Process Digitisation und Automation)
    • Kundenorientierung digital verstärken (Customer Journey, Channels)
  • Digitale Strategien umsetzen
    • Strategische Handlungsfelder und Masterplanung
    • Digitale Initiativen und Lösungsentwicklung
    • Digital Workplace Management etablieren
    • Innovationskultur und -management verankern
    • Digitale Umsetzungsorganisation
    • Roadmap und Betrieb von Digitalisierungslösungen

Tag 4: Methoden Workshop

  • Methoden und Techniken zur Konzipierung digitaler Lösungen
    • Design Thinking & neue Geschäftsmodelle | Digitale Prozesse gestalten, IoT-Lösungen, Digital Workplace
    • Lean-Architekturplanungen (EAM)
    • Plattformen, Devices und andere
  • Methoden zur Steuerung laufender IT-Prozesse und zur nachhaltigen Sicherung des IT-Systembetriebs
  • Digitale Projekte agil steuern und effi zient controllen (Projektcontrolling


Tag 5: Change Management

  • Enterprise-Organisation – Strukturen, Prozesse, Rollen / Skills für digitale Lösungen

    • Treiber des digitalen Wandels: CEO, CIO, Fachbereichsleitungen, IT-Leitung
    • Digitale Unit aufbauen - Verantwortlichkeiten / Skillmanagement
    • Datengetriebene Prozesse einführen: BPM, Big Data / Data-Analytics und IoT
    • Neue Rollen verankern: Chief Digital Officer (CDO), Chief Data Analyst u. a.
  • DevOps und digitales Projektmanagement – digitale Lösungen neu professionalisiert
  • Digital Governance: Digitalisierungslösungen etablieren und steuern
    • Digital Platform Management | Digital Services etablieren | Security, Risiko- und Compliance-Management
  • Change Management und Lösungs-Roll-out bei Kunden
    • Handlungsempfehlungen für den erfolgreichen digitalen Wandel | Change-Management & Lösungs-Roll-out
    • Personalentwicklung mit Mikrolerneinheiten (Learning Nuggets am Arbeitsplatz)

Digitale Produkte und Prozesse dominieren heute nahezu alle Wirtschaftssektoren – von der Produktion

über Handel und Logistik bis in alle Dienstleistungsbereiche. Die technisch-digitale Revolution erfordert

gegenwärtig ein rasches aber auch strategisches (überlegtes) Handeln aller Verantwortlichen. Starten Sie

jetzt Ihre Ausbildung zum digitalen Transformations- und Innovationsmanager und erfahren Sie, wie Sie…

  • ... digitale Geschäftsfelder nachhaltig gestalten und Geschäftsprozesse digitalisieren,
  • ... digitale Strategien entwickeln und Digitalisierungstechnologien erfolgreich etablieren,
  • ... digitale Projekte/Transformationen exzellent planen und effi zient umsetzen,
  • ... digitale Medien zur Kundenanalyse und optimalen Vermarktung nutzen,
  • ... sichere und fl exible digitale Lösungen bereitstellen und servicieren.


An nur 8 Präsenztagen erhalten Sie in praxisnaher Form vielfältiges Know-how, um als Transformationsmanager

den Aufbau und Ausbau digitaler Lösungen nachhaltig zu etablieren. Profi tieren Sie vom laufenden

Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und unseren Experten!

Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

09.02.2021 bis 11.02.2021 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 3.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Nach oben