Menu Search

31103 - Modul II - Lehrgang Digital Business Management

Als Präsenz- und Online Seminar buchbar

Referenten: Dipl.-Hdl. Ernst Tiemeyer / Mag. Werner Kolarik / DI Jürgen Birgfellner , MSc, BSc
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 0,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Tag 3: Digitalisierungsstrategien

  • Lagebeurteilung: Digitalisierungspotenziale analysieren
    • Business-Analyse: Geschäftsfelder, Geschäftsprozesse, Capability Map
    • Digitales Leistungs- und Kundenportfolio erheben, Service-Analyse
    • SWOT- und Wettbewerbsanalysen
    • Digital Health Check durchführen
  • Konzeptentwicklung: Digitalisierungslösungen konzipieren
    • Strategische Positionierung vereinbaren
    • Digitale Geschäftsmodelle festlegen (Digital Business Model Innovation)
    • Geschäftsprozesse digital ausrichten (Process Digitisation und Automation)
    • Kundenorientierung digital verstärken (Customer Journey, Channels)
  • Digitale Strategien umsetzen
    • Strategische Handlungsfelder und Masterplanung
    • Digitale Initiativen und Lösungsentwicklung
    • Digital Workplace Management etablieren
    • Innovationskultur und -management verankern
    • Digitale Umsetzungsorganisation
    • Roadmap und Betrieb von Digitalisierungslösungen

Tag 4: Methoden Workshop

  • Methoden und Techniken zur Konzipierung digitaler Lösungen
    • Design Thinking & neue Geschäftsmodelle | Digitale Prozesse gestalten, IoT-Lösungen, Digital Workplace
    • Lean-Architekturplanungen (EAM)
    • Plattformen, Devices und andere
  • Methoden zur Steuerung laufender IT-Prozesse und zur nachhaltigen Sicherung des IT-Systembetriebs
  • Digitale Projekte agil steuern und effi zient controllen (Projektcontrolling


Tag 5: Change Management

  • Enterprise-Organisation – Strukturen, Prozesse, Rollen / Skills für digitale Lösungen

    • Treiber des digitalen Wandels: CEO, CIO, Fachbereichsleitungen, IT-Leitung
    • Digitale Unit aufbauen - Verantwortlichkeiten / Skillmanagement
    • Datengetriebene Prozesse einführen: BPM, Big Data / Data-Analytics und IoT
    • Neue Rollen verankern: Chief Digital Officer (CDO), Chief Data Analyst u. a.
  • DevOps und digitales Projektmanagement – digitale Lösungen neu professionalisiert
  • Digital Governance: Digitalisierungslösungen etablieren und steuern
    • Digital Platform Management | Digital Services etablieren | Security, Risiko- und Compliance-Management
  • Change Management und Lösungs-Roll-out bei Kunden
    • Handlungsempfehlungen für den erfolgreichen digitalen Wandel | Change-Management & Lösungs-Roll-out
    • Personalentwicklung mit Mikrolerneinheiten (Learning Nuggets am Arbeitsplatz)

Digitale Produkte und Prozesse dominieren heute nahezu alle Wirtschaftssektoren – von der Produktion

über Handel und Logistik bis in alle Dienstleistungsbereiche. Die technisch-digitale Revolution erfordert

gegenwärtig ein rasches aber auch strategisches (überlegtes) Handeln aller Verantwortlichen. Starten Sie

jetzt Ihre Ausbildung zum digitalen Transformations- und Innovationsmanager und erfahren Sie, wie Sie…

  • ... digitale Geschäftsfelder nachhaltig gestalten und Geschäftsprozesse digitalisieren,
  • ... digitale Strategien entwickeln und Digitalisierungstechnologien erfolgreich etablieren,
  • ... digitale Projekte/Transformationen exzellent planen und effi zient umsetzen,
  • ... digitale Medien zur Kundenanalyse und optimalen Vermarktung nutzen,
  • ... sichere und fl exible digitale Lösungen bereitstellen und servicieren.


An nur 8 Präsenztagen erhalten Sie in praxisnaher Form vielfältiges Know-how, um als Transformationsmanager

den Aufbau und Ausbau digitaler Lösungen nachhaltig zu etablieren. Profi tieren Sie vom laufenden

Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und unseren Experten!

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

09.02.2021 bis 11.02.2021 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 3.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Nach oben