Menu Search
mask

Musterverträge im Wohnungseigentum

Neueste höchstgerichtliche Judikatur

Referenten: Dr. Ingmar Etzersdorfer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Auswirkungen der letzten Klauselentscheidungen bei der Vertragserrichtung
  • Änderungen durch die WRN 2015
  • Neueste höchstgerichtliche Judikatur u. a. zu § 5 Abs 3 WEG
  • Tendenzen der Rechtsprechung
  • Mustereigentumsvertrag
  • Weitere Muster
    • Abspaltung von Zubehör Kfz-Abstellplätzen
    • Wohnungseigentumsstatut
    • Tausch von Zubehörobjekten
  • Begründung des Wohnungseigentums
  • Taugliche / untaugliche Objekte
  • Selbstständiges und Zubehör-Wohnungseigentum NEU
  • GrESt-Pflicht bei Anteilsübertragungen?
  • Problem Hausbesorgerwohnung
  • Garagen und Autoabstellplätze | Substandard
  • Wohnungseigentum im Althaus
  • Mietrechtliche Aspekte | Eigentümergemeinschaft
  • Abweichende Regelung der Erhaltungspflichten
  • Änderung des Aufteilungsschlüssels, gesonderte Abrechnungs- und Abstimmungseinheit
  • Verteilung der Erträgnisse
  • Zulässige / unzulässige Vereinbarungen

Musterwohnungseigentumsvertrag – Vertragsmuster zur Vermietung von Wohnungs­eigen­tumsobjekten

Das Wohnungseigentumsrecht wird zunehmend komplizierter. Die zahlreichen Novellen – u. a. die WRN 2015 – und die immer wieder ­überraschende Recht­sprechung des Höchstgerichts ­erfordern es, sich intensiv mit den ­Vorschriften des Wohnrechts auseinanderzusetzen.

Dies gilt nicht nur für die Gründungsphase. Auch für den reibungslosen Ablauf der späteren Verwaltung wird bereits bei der Nutzwertfestsetzung und der anschließenden Wohnungseigentumsbegründung der Grundstein gelegt.
­
Nützen Sie die Chance auf verständliche und praxisrelevante Information durch einen anerkannten Wohnrechtsexperten!
(Co-Autor von Würth/Zingher/Kovanayi/Etzersdorfer: Kurzkommentar „Miet- und Wohnrecht“)

  • HausverwalterInnen, ImmobilienmaklerInnen, GBV
  • Haus- und WohnungseigentümerInnen und -mieterInnen
  • Behörden, Interessenvertretungen
  • MitarbeiterInnen in Verwaltungen, von Rechtsbüros u. dgl.
  • WirtschaftstreuhänderInnen
  • RechtsanwältInnen, RechtsanwaltsanwärterInnen
  • NotarInnen, -substitute, NO-KandidatInnen
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation jh(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Nora Ceipek

Nora Ceipek

Program Manager nc(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-37

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

17.06.2020 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
360 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
410 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
450 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
860 €
Spezialpreis für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Musterverträge bei Miete & Musterverträge im Wohnungseigentum
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben