Menu Search

32003 - Nachbareinspruch im Bauverfahren inkl. Tipps & Tricks anhand eines Musterbauverfahren

Störende Bauprojekte in der Nachbarschaft, zu laute Klimaanlage des Nachbarn, Airbnb-Vermietung

Referenten: OMR Mag. Gerald Fuchs / RA Dr. Hannes Lattenmayer , LL.M.
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Grundzüge des Baurechts 
    • Flächenwidmungs- und Bebauungspläne
    • Landesrecht => 9 verschiedene Gesetze
    • Praktische Aspekte des Bauverfahrens
    • Arten der Baubewilligungen und diesbezügliche Nachbarrechte
    • Relevante Bestimmungen des Allgemeinen Verwaltungsverfahrensrechts
  • Durchspiel eines Musterbauverfahrens
    • Vorverfahren mit der Behörde
    • Richtige Vorbereitung der Bauverhandlung
    • Fristgerechte und ausreichende Nachbareinsprüche mit Beweisanträgen
    • Beschwerdeverfahren nach Bescheiderlassung
    • Nachträgliche Änderungen des Projektes (Grenze: Aliud)
    • Erfolgsaussichten bei VfGH und VwGH- Beschwerden 
    • Häufigste Fehler von Bauherren und Nachbarn in Bauverfahren
  • Nachbarrechte 
    • Voraussetzungen von subjektiv-öffentlichen Rechten
    • Abstandflächen
    • Bebaubare Fläche
    • Gebäudehöhe, Gebäudeumriss
    • Fluchtlinien
      • Schutz vor Immissionen
      • Brandschutz
    • Beeinträchtigung des Nachbarn
    • Erlangungen der Parteienstellung
    • Präklusion von Nachbarrechten 
    • Gefahr des übergangenen Nachbarn
  • Spezialfragen
    • Bewilligungspflicht von Klimaanlagen
    • Fenster / Öffnungen in Feuermauern
    • Grenzstreitigkeiten
    • Anschüttungen
    • Widmungswidrige Verwendung – Airbnb
    • Vermeidung von Einsprüchen durch vorzeitige Einbindung von Nachbarn
    • Rechtsprechung zur sittenwidrigen Schädigung durch Nachbareinsprüche
  • Bewilligungslose Bauten 
    • Nachträgliche Baubewilligungen
    • Bauten langen Bestandes
    • Bewilligungsansuchen kann Abbruchsauftrag verzögern
  • Naheliegende Rechtsgebiete
    • Zivilrechtliche Unterlassungsansprüche
    • Naturschutzgesetze, Wr. BaumschutzG, …
  • Veranschaulichung von DOS & NO-GOS anhand eines durchgespielten Muster-Bauverfahrens
  • Die richtige Handhabe der Nachbarrechte
  • Tipps und Tricks zum Bauverfahren 
  • Sie erhalten Antworten auf Spezialfragen: u.a. betreffend Bewilligungspflichten, Feuermauern, Airbnb, Naturschutzgesetze…
  • Bauträger
  • Hausverwalter
  • Immobilienmanager
  • Architekten und Planungsbüros
  • Rechtsanwälte
  • Bürgermeister, Bauamtsleiter und Baureferenten von Gemeinden
  • Immobilienmakler
Projektorganisation
 Franziska Dethloff

Franziska Dethloff

Seminarorganisation franziska.dethloff(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager susanne.jaeckel(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-22

Mobil: +43 699 115 047 51

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

25.03.2021 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben