Menu Search
mask

Neue Führungsansätze in Theorie & Praxis

Aktuelle Forschungsergebnisse konkret durchleuchtet & sofort praktisch angewandt

Referenten: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang H. Güttel
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 540,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Schwierige Führungsaufgaben und -situationen
    • Was macht Führen für Führungskräfte schwierig?
    • Wie sind die Stellhebel für die effektive Führung meiner MitarbeiterInnen?
    • Welche Fehler sollte man nicht machen?
  • Neue Ansätze in der Führungsforschung und ihre Bedeutung für die Praxis
    • Wie kann man Führungserfolg erklären?
    • Wie können Führungskräfte Einfluss auf ihre MitarbeiterInnen nehmen?
    • Neueste Führungstrends kritisch hinterfragt: Strength Leadership, Das Modell der „Radikalen Führung“, 360-Grad-Leadership, Servant Leadership / Führen mit Achtsamkeit, Positive Leadership
  • Führung – Autorität – Macht – Beeinflussung
    • Die Psychologie der Macht
    • Möglichkeiten der Beeinflussung und Abwehr von Beeinflussung
    • Sozialpsychologische Führungsstudien
  • Motivationsforschung und ihre Umsetzung
    • Neue Erkenntnisse der Motivationsforschung: Was motiviert MitarbeiterInnen wirklich? 
    • Rahmenbedingungen für erfolgreiche Motivation und Selbstmotivation
  • Selbstmanagement als zentrales Führungstool
    • Die Führungspersönlichkeit erkennen
    • Unbewusste Prozesse erkennen und steuern oder: Kann man das Unbewusste von MitarbeiterInnen erkennen und zielorientiert aktivieren?
    • Selbstführung als Basis für MitarbeiterInnenführung
  • Die Effizienz von MitarbeiterInnengesprächen
    • Kommunikation und Führungserfolg
    • Was macht ein MitarbeiterInnengespräch erfolgreich?
  • Die Wirkung der Teamdynamik auf die Leistung der MitarbeiterInnen
    • Erklärungsmodelle der Teamdynamik
    • Wie kann man Teamdynamik beeinflussen
  • Konflikte im eigenen Führungsbereich
    • Wie wirken Konflikte und wie kann man sie vermeiden?
    • Was tun, wenn ich als Führungskraft direkt von Konflikten betroffen bin?
    • Wie kann ich Konflikte durch Moderation lösen?
  • Organisationsdeterminanten und ihr Einfluss auf Führung und Leistung
    • Führung und Change (Führen in Zeiten des Umbruchs)
    • MitarbeiterInnen für Veränderungen gewinnen
    • Umgang mit Widerständen aus sozialpsychologischer Sicht
  • Bearbeitung von Praxisfällen

Führung ist ein Beruf und sollte wie andere gesellschaftlich bedeutende Berufe auf einer fundierten wissenschaftlichen und pragmatisch umsetzungsorientierten Basis aufbauen. In Theorie & Praxis entwickeln Sie Ihr Wissen weiter und bleiben somit auf dem neuesten Stand der Führungsforschung.

Dieses Seminar gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Führungskenntnisse und Führungserfahrungen zu ergänzen, damit Sie Ihr Team besser aufstellen, einsetzen und entwickeln können. Auf einer verständlich aufbereiteten Grundlage neuester Erkenntnisse über Führungsforschung werden Ihnen Umsetzungsvorschläge geboten, die es Ihnen erleichtern, vor allem mit schwierigen Führungsaufgaben und -situationen professionell umzugehen.

Sie können im Seminar verschiedene Schwerpunkte setzen. Mit vielen praktischen Beispielen unterlegt demonstrieren die Experten die Anwendung neuester Forschungserkenntnisse und neue Ansätze in der Führungsforschung.

  • Erfahrene Führungskräfte, die ihre Führungsperspektive erweitern und ihre Maßnahmen auf wissenschaftlicher und pragmatischer Basis aufbauen wollen, vor allem
    • UnternehmerInnen | Vorstände, GeschäftsführerInnen 
    • Team-, Gruppen und AbteilungsleiterInnen | ProjektleiterInnen
    • Selbstständige | Führungskräfte, ManagerInnen aller Branchen und Bereiche
    • Personalverantwortliche | PersonalentwicklerInnen
Projektorganisation

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

23.10.2017 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben