Menu Search
mask

Neuerungen Personalverrechnung - Jahres-Intensivseminar (2-tägig!)

Gesetzliche Neuerungen im Überblick + topaktuelle Praxisthemen

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank / RR ADir. Josef Hofbauer / Peter Lepschi und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jahrestagung

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 798,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Jahr für Jahr gibt es zahlreiche neue gesetzliche Bestimmungen im Arbeitsrecht, in der Lohnsteuer, im ASVG-Versicherungs- und Beitragsrecht sowie aktuelle Rechtsprechung und Erlässe von ­Behördenseite. Vor allem für den Bereich der Personalverrechnung bedeutet dies immer wieder nachhaltige Umstellungen.

Neben den Änderungen und Neuerungen ergeben sich in der Lohnverrechnungs-Praxis aber auch unzählige knifflige Fragestellungen, welche am zweiten Tag umfassend besprochen werden. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre eigenen Zweifelsfragen zu klären.

Alle Änderungen – inklusive Umsetzungstipps – sowie topaktuelle Praxisthemen erhalten Sie bei unserer PV-Jahrestagung 2018, präsentiert von DEN Experten ihres Faches.


Sie haben auch die Möglichkeit, die Tage getrennt zu buchen: 

    • 1. Tag: Alle Neuerungen im Arbeits-, SV-Recht & in der Lohnsteuer
    • 2. Tag: Brandaktuelle Praxisthemen

Bei jedem Tagungs-Termin wird der jeweils aktuellste Gesetzes- & Rechtsprechungsstand dargestellt! 
Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014



Ihr ARS Vorteil! 

  • Wissenstransfer kompakt an 2 Tagen
  • Fachinformationen von Top-ExpertInnen aus erster Hand
  • Praxisnähe und unmittelbare Umsetzung sind garantiert

Ihr Programm – 1. Tag*

  • Gesetzliche Neuerungen im Arbeitsrecht
    • Krankenentgeltfortzahlung: Neuregelungen ab 1.8.2018
      • Übernahme des Arbeitersystems für Angestellte
      • Was bedeutet sie konkret? Auswirkungen auf allfällige KV-Besserstellungen?
      • Welche Übergangsfragen stellen sich zum Inkrafttreten? 
      • Z.B. durchlaufende Krankenstände über den 1.8.2018 hinaus?
    • Anspruchserhöhungen für Arbeiter und Angestellte nach 1 Jahr
    • Lehrlinge: Verdoppelung des Jahreskontingents 100% Entgeltfortzahlung
    • Arbeiter-Kündigungszeiten 
      • Angleichung mit jenen der Angestellten ab 1.1.2021. Was bedeutet sie? Was sollte man schon ab sofort tun? Welche Kündigungen sind frühestens erfasst?
      • Was bedeutet die kollektivvertragliche Abweichungsermächtigung für überwiegende Saisonbranchen konkret?
    • Internatskosten Lehrlinge ab 1.1.2018: Volle Kostentragung durch Arbeitgeber, mit Erstattung durch die Lehrlingsstellen. Bisherige KV-Besserstellungen?
    • Sonst. Dienstverhinderungen bei Arbeitern: Grundsätzl. Angleichung an die Angestellten
    • Lohn- und Sozialdumpingbekämpfungsgesetz inkl. Novelle Juni 2017 
      • Wichtige Auslegungsergebnisse zu heiklen LSD-BG-Bestimmungen, u. a.: Lohndumpingmaßstab? Anrechnung von Überzahlungen? Nachzahlungsrelevantes?
    • Neue Wiedereingliederungsteilzeit: Entgeltbesonderheiten 
    • SV-Zuordnungsgesetz ab 1.7.2017: Auswirkungen? Fallkonstellationen?
    • Elternteilzeiten auf dem neuesten Rechts- und Judikaturstand
  • Besonders wichtiges Judikatur-Update, z.B.
    • Arbeitszeit- und Entgeltfragen 
    • Ausbildungskostenrückersatz | Krankenstände (Bedeutung des Nachtfaktor-Urteils)
    • Bestätigungssäumnis denkbar? – Sonstige Dienstverhinderungen: Kriterien & Interessenabwägung
    • NSchG-Schwerarbeitszeiten für freigestellte Betriebsratsmitglieder? 
    • Dienstgeberseitige Verhinderungen: 
      • Entzug von PKW-Sachbezug | Auswirkungen auf Abfertigung und Sonstiges? 
    • Betriebsübergänge | Abfertigung Alt| Beendigungs- und Bestandschutzfragen
  • Neues zur Lohnsteuer
    • Aktuelle Änderungen EStG 1988
    • Steuerfreie Aushilfstätigkeit | Aktuelle Themen aus der Herbstlegistik
    • Ergebnisunterlage Lohnsteuer Salzburger Steuerdialog
    • Lohnsteuerrichtlinien-Wartungserlass | Dreijahresverteilung Pensionsabfindungen
    • Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes
  • Neuerungen im Bereich der Sozialversicherungen
    • Werte 2017 | Monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM)
    • Gerichtliche Entscheidungen | Auszüge aus Referentenbesprechungen
    • Sozialversicherungszuordnungsgesetz | Beschäftigungsbonus
  • Änderungen im Pensionsrecht 
    • Ausdehnung der für die Hacklerpension anzurechnenden Präsenzdienstzeiten
    • Judikatur zur Schwerarbeit und Schwerarbeitspension
    • Rentabilität eines jetzigen Schulzeiteneinkaufs
    • Soziale Absicherung bei Berufsunfähigkeitspensionen und Invaliditätspensionen
    • Ausdehnung der Übertragung von Gutschriften bei Kindererziehung



Ihr Programm – 2. Tag*

  • Die große Herausforderung in der Lohnverrechnung …
    • die korrekte Abrechnung des Tag- und Nächtigungsgeldes für Dienstreisen
      • Der arbeitsrechtliche Anspruch auf Tag- und Nächtigungsgeld sowie dessen abgabenrechtliche Behandlung wird Ihnen am Beispiel des Handels-KV dargestellt.
    • die korrekte Abrechnung von aktiven und passiven Reisezeiten
      • Wann liegt eine aktive bzw. eine passive Reisezeit vor; wie sind diese zu entlohnen; welche AZ-Grenzen gilt es zu beachten?
    • die korrekte Abrechnung einer Nachzahlung
      • Zur Vermeidung eines Lohndumpings soll für die letzten eine Nachzahlung den (ehemaligen) Dienstnehmern bezahlt werden - so rechnen Sie die Nachzahlung korrekt ab! 
  • Aktuelle und Tipps aus der Praxis, die für Sie zum Jahreswechsel interessant sind
  • So vermeiden Sie Fehler bei der Bezugsabrechnung
    • So rechnen Sie eine Auslandsdienstreise mit mehreren Zielländern fehlerfrei ab und werden Sie dabei ein Master of ADA*) (* Auflösung im Seminar)
      • Es wird eine Aushilfskraft benötigt: Was ist billiger? Vollversicherte oder geringfügig beschäftigte Personen einzustellen? Das Ergebnis wird Sie überraschen!
      • Beurteilen Sie bei 5 speziellen Sachverhalten, ob strafbares Lohndumping vorliegt?
      • So rechnen Sie Postensuchtage korrekt ab (inkl Antworten auf Fragen aus der Praxis)
    • Aktuelle Tipps und Hinweise für Ihre tägliche Praxis
      • Die Altersteilzeit boomt: Wie Sie trotz geblockter Altersteilzeit eine 90%-ige AMS Förderung erhalten!
      • Antworten auf Praktikerfragen zur  18-Tage-steuerfrei-Aushilfe
      • Online gebuchte Flugtickets: Wie sollen diese im „Original“ der Reiseabrechnung angeschlossen werden?
      • Judika tur, die PersonalistInnen unbedingt kennen sollten
    • * Programmänderungen vorbehalten
      • PersonalverrechnerInnen
      • PersonalsachbearbeiterInnen
      • Personalverantwortliche
      • MitarbeiterInnen, die mit der Lohn- & Gehaltsverrechnung betraut sind
      • Selbstständige und Gewerbliche BuchhalterInnen
      • SteuerberaterInnen
      • WirtschaftstreuhänderInnen
    Projektorganisation
     Nina Pototschnigg

    Nina Pototschnigg

    Seminarorganisation np(at)ars.at

    Tel: +43 1 7138024-18

    Fax: +43 1 7138024-14

    Konzeption
    Mag. (FH) Claudia Wolf

    Mag. (FH) Claudia Wolf

    Program Manager clw(at)ars.at

    Tel: +43 1 7138024-41

    Fax: +43 1 7138024-14

    ARS Seminarzentrum
    ARS Seminarzentrum
    Schallautzerstraße 2-4
    1010 Wien

    Tel: +43 1 713 80 24

    e-Mail: office@ars.at

    09.01.2018 bis 10.01.2018 / 1.Tag 08:30-18:00 Uhr/2.Tag 09:00-16:45 Uhr
    Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
    598 €
    Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
    698 €
    Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
    798 €
    Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
    20 %
    Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
    Nach oben