Menu Search
mask

Nichtamtliche Sachverständige

Rechte, Pflichten, Haftung & Stellung im Verfahren - Gutachten im Vergleich

Referenten: Dr. Martin Attlmayr , LL.M. / Mag. Dr. Alfred Popper / Mag. Johann Guggenbichler
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige
    • Antragsvorgang, Prüfung, Eintragung
    • Zertifizierung, Fortbildung und Rezertifizierung
    • Vorteile der Zertifizierung von Sachverständigen (SV) nach dem Sachverständigen- und Dolmetscher­gesetz und des Gerichts­sachverständigen-Listenwesens
    • Gefahren der Bestellung nichtamtlicher SV, die nicht allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte SV sind, aus Sicht der Behörde, der Parteien und der SV
  • Grundlagen und Überblick
    • Begriff Sachverständiger | Abgrenzungen
  • Anforderungen an die Person / Qualifikation
    • „Geeignete Person”
    • ExpertInnen- und Fachwissen
    • Probleme von Behörden die Sachkunde zu prüfen, falls es sich nicht um allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige handelt – Amtshaftung?
  • Nichtamtliche Sachverständige im Verwaltungs­verfahren und im verwaltungsgerichtlichen Verfahren
    • Bestellung im Verfahren | Surrogat
    • Nichtamtliche Sachverständige vor den Landes- / Bundesverwaltungsgerichten – allfällige Fachprobleme
  • Nichtamtliche SV und die Behörde
    • Auswahl, Bestellung, Beeidigung, Mitwirkung der Partei
    • „Mangel an Amtssachverständigen”
    • Behördliche Einwirkung | Entlohnung & Gebühren
  • Nichtamtliche SV und das Verwaltungsgericht
    • „sinngemäße” Anwendung des AVG
    • Auswahl, Bestellung und Vereidigung
    • Nichtamtliche SV und mündliche Verhandlung
    • Entlohnung nichtamtlicher Sachverständiger
  • Nichtamtliche und amtliche SV
    • Primat Amtssachverständiger /
    • und Verwaltungsgerichtsbarkeit
    • Amtssachverständige als Organ – Doppelfunktionalität
    • Nichtamtliche Sachverständige als reines (objektives) Beweismittel
  • Nichtamtliche SV und die Partei
    • Ablehnungs- und Einwirkungsrechte der Partei
  • Rechte & Pflichten von nichtamtlichen SV im Verfahren
    • Pflicht zur Gutachtenserstattung
    • Warnpflicht nichtamtlicher SV
    • Recht zur Ablehnung eines Gutachtensauftrages
    • Recht zur Stellung einer Honorarnote
  • Privat-, Gerichts-, & Verwaltungsgutachten im Vergleich
  • Die Gutachtenserstattung durch nichtamtliche SV
    • Anforderungen an das Gutachten
    • Überprüfungsmöglichkeiten
    • Einwendungen gegen das Gutachten
    • Gegengutachten und Gutachtensergänzung
  • Verwertung des Gutachtens nichtamtlicher SV
    • Freie Beweiswürdigung
  • Grundzüge der Haftung nichtamtlicher SV
    • Unterschiede zur Haftung von Amtssachverständigen
    • Persönliche Haftung | Haftungsminimierung

Immer mehr Verwaltungsbehörden beauftragen – nicht zuletzt aus ökonomischen Gründen – an Stelle von Amtssach­verständigen sogenannte „nichtamtliche Sachverständige”. Die Tendenz ist stark steigend. Mit der Einführung der neuen Verwaltungsgerichtsbarkeit hat dieses Thema zusätzlich an Bedeutung gewonnen.

Während es für allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige Ausbildungsprogramme und festgelegte Regeln gibt, müssen die fallweise zugezogenen sonstigen „nichtamtlichen Sachverständigen” neben ihrem fachlichen Wissen auch viele formelle Hürden überwinden, die aus Unkenntnis zu Haftungen führen können.

Die materiell-rechtlichen und formellen Grundlagen, mögliche Haftungsfallen und ihre Vermeidung, die Abgrenzung zwischen amtlichen und nichtamtlichen sowie allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen und die Stellung von Privatgutachten werden Ihnen in diesem Seminar nähergebracht.

  • Alle Sachverständigen (gerichtliche, nichtamtliche und amtliche)
  • Prüfstellen | Behörden | Gerichte |
  • Forschungsinstitute | Medizinische Prüfanstalten
  • Lebensmitteluntersuchungsanstalten
  • BauingenieurInnen | ArchitektInnen
  • RechtsanwältInnen | Sonstige Interessierte
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-54

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

03.06.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben