Menu Search
mask

OIB-Richtlinien 3 und 4 "Ausgabe 2019" - Aktuelle Bautechnische Anforderungen

Hygiene, Gesundheit & Umweltschutz - Nutzungssicherheit & Barrierefreiheit

Referenten: Senatsrat DI Ernst Schlossnickel
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 350,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • OIB-Richtlinie 3 Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz
    • Sanitäreinrichtungen
      • z. B. neue Anforderung für Versammlungsstätten
    • Wasserversorgung
    • Ableitung von Abwässern
    • Sammlung der Abfälle
    • Ableitung der Abgase von Feuerstätten
    • Garagenlüftungen
    • Belichtung und Belüftung von Aufenthaltsräumen
      • z. B. Vereinfachung der Bemessung von Lichteintrittsflächen
    • Schutz vor gefährlichen Immissionen
      • z. B. neue Anforderungen für Radonemission aus dem Untergrund
  • OIB-Richtlinie 4 Nutzungssicherheit und Barrierefreiheit
    • Erschließung von Gebäuden
      • z. B. neue Anforderungen für Versammlungsstätten
    • Aufzüge
    • Sondergebäude
      • z. B. neue Anforderungen für Versammlungsstätten
    • Barrierefreie Gestaltung von Gebäuden (z. B. Stellung und baurechtliche Anwendung der ÖNORM B 1600 nach dem Entfall des Normenverweises)

Hygiene, Gesundheit und Umweltschutz sowie Nutzungssicherheit und Barrierefreiheit sind wichtige Impulse nachhaltigen und zukunftsorientierten Bauens. Diese bautechnischen Anforderungen stellen die wesentlichen Aspekte der OIB-Richtlinien 3 und 4 dar, die in Wien baurechtlich verbindlich anzuwenden sind.

Die OIB-Richtlinien wurden im Laufe des Jahres 2018 überarbeitet und Ende 2018 im OIB als „Ausgabe 2019” ­beschlossen. 2019 erfolgt die Novellierung der Bautechnikverordnungen der Bundesländer und damit die verbindliche Anwendung der neuen OIB-Richtlinien. Auf Basis der Bestimmungen der Bauordnung für Wien bzw. der Wiener ­Bautechnikverordnung wird Ihnen ein kompakter Überblick über die neuen OIB-Richtlinien 3 und 4 geboten.

  • ArchitektInnen, ZivilingenieurInnen, BaumeisterInnen
  • MitarbeiterInnen von Bauträgern und gemeinnützigen Bauvereinigungen
  • VertreterInnen von Baubehörden und anderen Dienststellen der öffentlichen Verwaltung
  • MitarbeiterInnen von Interessenvertretungen und Hausverwaltungen
  • MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros
  • Sachverständige
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-54

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

26.11.2019 / von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
310 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
320 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
350 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
Nach oben