Menu Search
mask

Personalverrechnung für Bauarbeiter

Inkl. Neuerungen durch den KV-Abschluss & Erfahrungsberichte aus dem Bereich Lohn- & Sozialdumping

Referenten: Thomas Neuhauser
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 420,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Dienstreise – ausführliche Behandlung
    • Taggeldregelung in allen möglichen Variationen
    • Fahrtkostenregelungen
    • Nächtigungsregelungen
    • Arbeitsrechtliche & abgabenrechtliche Beurteilungen
  • SEG-Zulagen
    • Berechnungsgrundlagen für die Zulagen
    • Erfordernisse für die Lohnsteuerfreiheit
    • Fortzahlungspflicht dieser Zulagen an Krankheitstagen
    • Problemfälle in der Praxis in Bezug auf diese Zulagen
  • Berechnung & Entlohnung von Überstunden
    • Die „eigentümliche” Überstundenzuschlagsberechnung
    • Die steuerliche Beurteilung dieser Berechnungsmethodik
    • Wann gebührt welcher Zuschlag?
  • Weihnachtsgeldberechnung
    • Anwendung der Wartezeitregelungen
    • Berechnung der Höhe des Weihnachtsgeldes
    • Entfall des Weihnachtsgeldes
    • Rückverrechnung des Weihnachtsgeldes
    • Fälligkeit des Weihnachtsgeldes
    • Änderungen bei der Jahressechstelberechnung für BUAK (BUAG)-Betriebe
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfalle
    • Wichtige Fragen zur Anwendung des EFZG
    • Anwendung der kollektivvertraglichen Krankenentgeltsregelungen
    • Abgabenrechtliche Beurteilungsfragen
  • Schlechtwetterregelung
    • Höhe des Schlechtwetterentgelts
    • Rückerstattungsmöglichkeiten
    • Abgabetermin bei der BUAK
    • Berechnungsfragen beim Schlechtwetterentgelt
    • Abgabenrechtliche Beurteilungsfragen
  • Flexible Arbeitszeit im Baugewerbe
    • Besprechung der verschiedensten Arbeitszeitmodelle und deren Stärken
    • sowie Schwächen – anhand praktischer Beispiele!
    • Lenkzeitvergütung für FahrerInnen
  • Kollektivvertragliche Änderungen
    • Reduktion Faktor Überstunden und Weihnachtsremuneration etc.
  • Lohn- & Sozialdumpinggesetz: Änderungen seit 2015

Die Personalverrechnung im Baugewerbe zählt zu den komplexesten Materien in der praktischen Anwendung der ­Personalverrechnung, was bei der Handhabung ­mitunter Fragen und Zweifel aufwirft.

Informieren Sie sich, wie Sie die wichtigsten Bestimmungen richtig anwenden und schon im Vorfeld ­Abrechnungsfehler vermeiden können.

Klären Sie Zweifelsfragen, verhindern Sie Missver­ständnisse, welche durch die oftmals schwer verständlichen kollektiv­vertraglichen Regelungen entstehen, und vermeiden Sie dadurch Stolpersteine und unnötige Kosten!

Dieses Seminar hilft Ihnen, Sicherheit bei der Behandlung der einzelnen kollektivvertraglichen Auslegungsfragen zu ­erlangen – mit den aktuellsten Neuerungen.

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • PersonalverrechnerInnen, PersonalsachbearbeiterInnen
  • Personalverantwortliche
  • BilanzbuchhalterInnen sowie BuchhalterInnen und/oder PersonalverrechnerInnen lt. BibuG (früher Selbstständige und Gewerbliche BuchhalterInnen)
  • MitarbeiterInnen, die mit der Lohn-und ­Gehaltsverrechnung betraut sind
  • WirtschaftstreuhänderInnen / SteuerberaterInnen
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation np(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-18

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager clw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-41

Fax: +43 1 7138024-14

Hotel Schillerpark
Hotel Schillerpark
Schillerplatz
4020 Linz

Tel: +43 732 69 50

e-Mail: schillerpark@austria-trend.at

www:  Hotel Schillerpark

05.06.2019 / von 8.30 bis 16.30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
320 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
355 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
395 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben