Menu Search

10255 - Personalverrechnung im Gastgewerbe

Inkl. der Neuerungen aufgrund der KV-Verhandlungen

Referenten: Thomas Neuhauser
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 450,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Alles zum Thema Arbeitszeit
    • Wo liegen die Arbeitszeitgrenzen im Gastgewerbe? | Welche Arbeitszeitmodelle gibt es im Gastgewerbe?
    • Wie ist die Arbeit am sechsten Tag zu bewerten?
    • Was bedeuten Arbeitsleistungen während der Wochenruhe?
    • Was ist bei der Beschäftigung von Jugendlichen zu beachten?
    • Wissenswertes zur Entlohnung von Feiertagsarbeit
    • Wie ist Überstundenarbeit zu entlohnen und abgabenrechtlich zu behandeln?
  • Teilzeitbeschäftigungen
    • Wie werden Aushilfen im Gastgewerbe entlohnt? | Wann kommt der Mindesttaglohn zur Anwendung?
    • Wie werden Aushilfen sozialversicherungsrechtlich behandelt, welche Geringfügigkeitsgrenzen gelten wann?
    • Wie werden Aushilfen steuerrechtlich behandelt?
    • Wann spricht man von „fallweiser Beschäftigung” und wann von „durchgehender Beschäftigung”?
  • Jugendliche
    • Wie wird das Bedienungsgeld ermittelt?
    • Wann ist das Festlohn- bzw. das Alternativlohnsystem anzuwenden?
  • Sonderzahlungsberechnung
    • Welche Berechnungsgrundlage wird bei der Jahresremunerationsberechnung herangezogen?
    • Wann verfällt die Jahresremuneration? | Kann es zu Rückverrechnungen der Jahresremuneration kommen?
  • Lohnberechnung, Sachbezüge & Saisonbetriebe
    • Welche Entlohnungssysteme kennt der KV für Arbeiter im Gastgewerbe?
    • Welche Besonderheiten gibt es bei Saisonbetrieben? | Was ist bei der Abrechnung von Ferialpraktikanten zu beachten?
  • Die neuen Ruhezeitbestimmungen speziell für Beherbergungsbetriebe
  • Betrachtung des neuen einheitlichen Lohnsystems

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • Auch online buchbar!
  • In diesem Seminar wird der aktuelle Gastgewerbe-Kollektivvertrag in all seinen Facetten erläutert
  • Erlangen Sie Sicherheit bei der Behandlung der einzelnen kollektivvertraglichen Auslegungsfragen
  • Sowohl arbeits- als auch steuer- und sozialversicherungsrechtliche Aspekte
  • Informieren Sie sich darüber, wie die wichtigsten Bestimmungen richtig anzuwenden und dadurch Abrechnungsfehler zu vermeiden sind
  • Personalverrechner / Personalsachbearbeiter
  • Personalleiter / Abteilungsleiter
  • Geschäftsführer
  • Personen, die mit besagtem Kollektivvertrag arbeiten
ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

02.06.2021 / 08:30-16:30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
340 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
380 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
420 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben