Menu Search
mask

22228 - Personalverrechnung in der Metallindustrie

Besonderheiten bei der Abrechnung

Referenten: StB Mag. Karl Portele
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 270,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Der aktuelle Kollektivvertrag: seine Verwendungsgruppen und seine Einstufungen
  • Klärung von arbeitsrechtlichen Vorfragen
  • Sachbezug und die steuerliche Behandlung von Schmutz, Erschwernis und Gefahrenzulagen sowie von Überstunden
  • Sozialversicherungsrechtliche Beschäftigungsformen | Arbeitsverträge rechtlich sicher Gestalten
  • Abrechnung von Dienstnehmern vom Eintritt über Sonderzahlungen bis Austritt und Unterbrechung des Dienstverhältnisses

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • Sie beherrschen die rechtlich richtige Personalverrechnung unter Berücksichtigung des Kollektivvertrages und der Rechtsprechung
  • Sie können Arbeitsverträge rechtlich sicher gestalten
  • Sie haben einen fundierten Überblick über die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Bestimmungen
  • Sie erlangen Sicherheit bei der täglichen Lohnverrechnung
  • Sie können die wesentlichen steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themen selbstständig beantworten (z. B. Sonderzahlung, Zulagen, Zuschläge, Überstunden, Mehrarbeit, Abrechnung von Ferialpraktikanten)
  • Sie können wesentliche arbeitsrechtliche Themen selbstständig beantworten (z. B. Arbeitszeitgrenzen, Arbeitszeitmodelle, Höchstarbeitszeit Nachtarbeit, Überstunden, Mehrarbeit, Regelungen über Teilzeitbeschäftigte, Arbeiten an Sonn- und Feiertagen)
  • Personalverrechner | Personalleiter
  • Personen, die mit der Personalverrechnung in metallverarbeitendem Gewerbe betreut sind
  • Betriebsräte | Mitarbeiter von Interessenvertretungen
  • Wirtschaftstreuhänder, Steuerberater 
  • Bilanzbuchhalter
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler

Mag. Manora Winkler

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-24

Mobil: +43 664 889 302 20

Fax: +43 1 7138024-14

Hotel Schillerpark
Hotel Schillerpark
Schillerplatz
4020 Linz

Tel: +43 732 69 50

e-Mail: schillerpark@austria-trend.at

www:  Hotel Schillerpark

22.10.2020 / 09:00-12:30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben