Menu Search
mask

Personenschäden aus medizinischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Sicht

Bildung von Rückstellungen, aktives Personenmanagement u.v.m.

Referenten: Dr. Wolfram Hellmann / Ralf Doering
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Personenschäden aus medizinischer Sicht
    • Aktuelle Entwicklungen und kostenspezifische Auswirkungen anhand von Praxisbeispielen z. B. Heilbehandlung, Pflegekosten und Unter­bringung, Wiedereingliederungsmaßnahmen etc.
    • Gesundheitsmanagement
      • Was kann der Versicherer leisten, um im Falle eines Personenschadens frühzeitige Maßnahmen vorzuschlagen, um eine beschleunigte Gesundung zu fördern?
      • Welche wirtschaftliche Besserstellung wird im Schadenverlauf erreicht?
  • Personenschäden aus rechtlicher / wirtschaftlicher Sicht
    • Rechtliche Rahmenbedingungen für die Behandlung von Personenschäden
    • Fragestellung zur Bildung und Überwachung der Schadenreserve (Schadenrückstellung) sowie der IBNR’s (Incurred but not reported – Schadenrückstellung für unbekannte Spätschäden im Versicherungswesen)
    • Proaktives Schadenmanagement in der Leistungsabteilung
      • Zusammenarbeit mit dem Aktuariat und der Abteilung Underwriting
  • In diesem Seminar werden die Bereiche Versicherung und Medizin im Hinblick auf Personenschäden miteinander 
  • kombiniert und diese aus medizinischer, rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht beleuchtet
  • Plastische Darstellung der theoretischen Ausführungen
  • Zahlreiche Beispiele laden zur Diskussion und Parallelwertung der eigenen praxisspezifischen Tätigkeit ein
  • Erhalten Sie Erfahrungsberichte direkt aus der Praxis!
  • Mitarbeiter der Aktuariats- und Rechtsabteilung eines Versicherers
  • Mitarbeiter der Revision
  • Wirtschaftsprüfer mit Schwerpunkt Versicherungen
  • Mitarbeiter der Finanzmarktaufsicht
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Daniela Niemannsgnuss,

Daniela Niemannsgnuss, MA

Program Manager daniela.niemannsgnuss(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-72

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

25.05.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben