Menu Search
mask

Pharmaindustrie und Arzt

Pharmalobbying & aktuelle Antikorruptionsbestimmungen

Referenten: RA DDr. Meinhard Ciresa
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 390,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Die Rechtsgrundlagen im Überblick 
    • Kodex Humanarzneimittel 
    • AMG und MPG
    • VHC (Pharmig), AUSTROMED-Kodex 
    • Ärztlicher Verhaltenskodex 
    • Antikorruptionsbestimmungen
    • Richtlinien der Medizinischen Universität Wien
    • Pharmalobbying
  • Werbehilfsmittel & Geschenke (nach der VHC-Novelle 2015)
    • Grundsätze 
    • Kennzeichnung
    • Dokumentationspflichten
  • Gastfreundschaft gegenüber Ärzten
    • Arbeitsessen 
    • VHC-Verordnung „Wertgrenzen Bewirtung“
    • Ärzte als „Amtsträger“? 
  • Einladungen zu Veranstaltungen und Kongressen
    • Nationale Veranstaltungen 
    • Internationale Kongresse 
    • Vorsitzführung und Referententätigkeit 
    • Reisekosten und Übernachtung
    • VHC-Verordnung „Veranstaltungen”
    • Dokumentationspflichten
  • Zusammenarbeit mit Ärzten & Apothekern 
    • Grundsätze (niedergelassene Ärzte, Spitalsärzte, Anstaltsapotheker) 
    • Prämienverbot und Vergütungsfragen 
    • Fragen der Vertragsgestaltung 
    • Dokumentationspflichten
    • Pharmalobbying
  • Anwendungsbeobachtungen & Sponsored-Studies
    • Haftung und Verantwortung 
    • Fragen der Vertragsgestaltung
    • Dokumentationspflichten
  • Ärztemuster
    • Definition 
    • Gestaltung 
    • Mengen 
    • Anforderungen und Dokumentation

Die Zusammenarbeit zwischen der Pharmaindustrie & ÄrztInnen sowie Apothekern/Apothekerinnen ist im ArzneimittelG (AMG) nur rudimentär geregelt. Zu beachten sind neben dem AMG insbesondere die Regeln des EU-Kodex für Human­arzneimittel, der Pharmig-Verhaltenskodex (VHC), der Ärztliche Verhaltenskodex sowie einschlägige Vorschriften zur ­Prävention von Korruption im medizinischen Bereich. Verschaffen Sie sich einen detaillierten Überblick über die geltende Rechtslage einschließlich der aktuellen ­Anti­korruptionsbestimmungen und diskutieren Sie mit unserem ­Experten die optimale Vertragsgestaltung.

    • ÄrztInnen und Angehörige des gehobenen GuK-Dienstes
    • Mitglieder von kollegialen Führungen, PrimarärztInnen, VerwaltungsdirektorInnen | Spitalserhalter
    • MitarbeiterInnen der Pharmaindustrie | Apotheken
    • Angehörige beratender Berufe
    • Interessenvertretungen
    • AnwältInnen / WirtschaftstreuhänderInnen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Priska Würstl,

Priska Würstl, BA

Program Manager pw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-75

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

12.06.2019 / von 9.00 bis 14.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben