Menu Search
mask

Praxisworkshop: Bilanzierung

mit zahlreichen Beispielen, Checklisten und Tipps inkl. steuerlichen Änderungen

Referenten: StB Mag. Karl Portele
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 720,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Bilanzierung und Bewertung der einzelnen Bilanz­posten anhand aktueller Beispiele aus der Praxis
  • Rechnungslegungspflicht § 189 UGB – Unterschied und Vergleich zu anderen Gewinnermittlungsarten
  • Bewertung des Betriebsvermögens
    • Ermittlung der Herstellungskosten
    • Retrograde Bewertung
  • Gliederungs- und Bewertungsvorschriften
  • Vergleich unternehmens- und steuerrechtliche Bestimmungen
  • Immobilienbesteuerung NEU
    • Neuregelung bei privaten Grundstücksveräußerungen
    • Unterschied zwischen „Altbestand” & „Neubestand”
    • Änderung bei der Option zur Umsatzsteuerpflicht
    • Änderung beim Vorsteuerabzug
  • Zuordnungsregeln zum Betriebsvermögen
  • Bilanzansatzgebote und -wahlrechte, Aktivierungsverbote
  • Maßgeblichkeit
    • Unternehmensbilanz für die Steuerbilanz
    • Umgekehrte Maßgeblichkeit
  • Bilanzierung von Investitionsbegünstigungen
    • z. B.: Gewinnfreibetrag, unversteuerte Rücklagen, Freibeträge und Prämien
  • Rückstellungen
    • Rückstellungsarten
    • Ausweis in der Bilanz
    • Unternehmensrechtliche und steuerrechtliche Bilanzierung und Bewertung
  • Verbindlichkeiten
    • Bewertungsregeln der Verbindlichkeiten
    • Verbindlichkeitenspiegel
    • Eventualverbindlichkeiten
  • Bilanzierung von Bauleistungen
    • Übergang der Steuerschuld bei Bauleistungen
    • Anzahlungsrechnung – Teilrechnung – Schlussrechnung
    • Voranmeldung – Vorauszahlung
  • Rechtliche Änderungen und ihre Auswirkung auf die Bilanz
    • Aktuelle gesetzliche Änderungen (z. B. durch das Abgabenänderungsgesetz, Budgetbegleitgesetz, Stabilitätsgesetz)
    • Aktuelle VwGH-Judikatur
  • Gesellschafterverrechnungskonten
  • Bilanzierung des Eigenkapitals
  • Systematische und effiziente Bilanzierung anhand von Checklisten

Bitte nehmen Sie einen Taschenrechner mit!

Dieser 2-tägige Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, spezielle Probleme und Zweifelsfragen bei der Bilanzierung mit einem Praktiker zu diskutieren.

Sie erhalten Tipps für besonders knifflige Fälle und üben die Bilanzierung nach Unternehmens- und Steuerrecht anhand zahlreicher Praxisbeispiele. Alle aktuellen steuerlichen Änderungen werden dabei selbstverständlich berücksichtigt. Checklisten sorgen für eine systematische Herangehensweise: Ihre Bilanzierung wird damit noch effizienter!

Ein Seminar aus der Praxis für die Praxis!

Approbationsfähig i.S. der Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG 2014.

  • BilanzbuchhalterInnen, BuchhalterInnen
  • LeiterInnen / MitarbeiterInnen des Finanz- und Rechnungswesens
  • GeschäftsführerInnen
  • UnternehmerInnen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

07.05.2019 bis 08.05.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben