Menu Search
mask

Raus aus dem Vergaberecht!

inkl. aktueller Rechtslage

Referenten: Univ.-Lekt. RA Dr. Walter Schwartz / Mag. Jacqueline Kachlyr-Poppe
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Entgeltlichkeitsbegriff 
  • Kauf versus Verkauf
  • Hoheitliches versus privatwirtschaftliches Handeln
  • Bau- & Dienstleistungskonzessionsverträge
    • Inhalt 
    • Abgrenzungsprobleme
    • Vor- & Nachteile
  • Altverträge und „change request”
  • Dienstleistungsmonopole | Zentrale Beschaffungsstellen
  • Öffentlicher Personennah- und Regionalverkehr
  • Miet- und Pachtverträge
  • Finanzielle Dienstleistungen | Arbeitsverträge
  • Forschungs- und Entwicklungsleistungen
  • Ausgenommene öffentlich-öffentliche Verhältnisse (Inhouse-Vergabe, Konzernprivileg, Verwaltungsvereinbarungen und interkommunale Zusammenarbeit)
  • Sonderfälle
    • Gesellschaftsrechtliche Beteiligungen
    • Eingekapselte Auftragsverhältnisse
    • Rechtsnachfolge in Aufträgen
    • Änderung von Verträgen
  • Schlanke Vergaberegime
    • Neuerungen durch das BVergG 2018
    • Risikominimierung durch ex-ante-Bekanntmachung
    • Direktvergabe
    • Verhandlungsverfahren ohne Bekanntmachung mit bloß einem Unternehmen
    • Verfahren ohne vorherige Bekanntmachung
    • Rahmenvereinbarungen / Rahmenverträge
  • Jüngste Entwicklungen und Neuerungen
    • Schadenersatz des Auftraggebers ohne Verschulden 
    • Neueste Rechtsprechung (insb. EuGH, Verwaltungsgerichte, VwGH und OGH)
    • Umsetzung des BVergG 2018
  • Informieren Sie sich über die wenigen Möglichkeiten, Aufträge nicht förmlich vergeben zu müssen, die durch das BVergG 2006 und 2018 noch schwieriger zu nutzen sind
  • Informieren Sie sich über die wichtigsten Ausnahmetatbestände vor dem Hintergrund der Vergabe-Richtlinien, der geltenden Rechtslage sowie der Rechtsprechung
  • Erhalten Sie einen umfassenden Einblick in funktionierende Vermeidungsmodelle
  • Holen Sie sich hilfreiche Tipps & Tricks aus der Praxis der öffentlichen Auftragsvergabe 
  • Juristen, Rechtanwälte
  • Architekten, Technische Büros, Zivilingenieure
  • Öffentliche und Sektorenauftraggeber und Bieter
  • Alle mit der Vergabe von Leistungen befassten Auftragnehmer
  • Bauunternehmer des Bauhaupt- und Baunebengewerbes
  • Mitarbeiter von Interessenvertretungen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation nora.prochaska(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

25.11.2019 / 09:15-17:15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
5 %
für ANKÖ-Kunden
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
10 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Verfahrensarten & Raus aus dem Vergaberecht
460 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
390 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
410 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
Nach oben