Menu Search
mask

Recht & Verträge für den Einkauf

Was EinkäuferInnen über Vertragsabschluss, Gewährleistung usw. unbedingt wissen müssen!

Referenten: RA Mag. Simone Petsche-Demmel
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 890,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Sowohl bei der Vertragsanbahnung als auch beim Abschluss von Verträgen können Fehler unterlaufen, die belastende Schadenersatzansprüche auslösen und bei der Vertragsabwicklung nicht mehr wettgemacht werden können. Diese gilt es bereits im Vorfeld zu vermeiden!


Folgenschwer können beispielsweise Leistungsstörungen bei der Vertragsabwicklung sein. So muss der Einkäufer bei Verzug einer Lieferung entscheiden, ob er am Vertrag festhält oder von ihm zurücktritt – im letzteren Fall muss auf eine ­einwandfreie Formulierung geachtet werden. Auch der Zahlungsverzug kann teuer zu stehen kommen.


Nach der Übergabe von Ware oder Werk lösen Mängel daran Gewährleistungs- bzw. Garantieansprüche aus, auf welche in diesem Seminar besonderes Augenmerk gelegt wird. Schließlich erfahren Sie wichtige Punkte, die bei Schaden­ersatzfragen zu beachten sind, sodass Sie Fehler vermeiden und Ansprüche wirksam durchsetzen können.


Wichtig sind im Zusammenhang mit dem Vertragsrecht im Einkauf auch die 11 Incoterms als weltweit anerkannte, ­einheitliche Vertrags- und Lieferbedingungen zum Kosten- und Risikoübergang sowie das internationale Kaufrecht.


Erfahren Sie von einer profunden Kennerin der Materie, wie Sie die AGB des Vertragspartners kritisch einschätzen lernen und den eigenen AGB Geltung verschaffen können. Es wird Ihnen auch wesentlich erleichtert, auf den Leistungsverzug zielgerichtet zu reagieren und Gewährleistungs- sowie Schadenersatzansprüche vorteilhaft zu handhaben.

  • Vertragsanbahnung
    • Angebot
    • Bestellung
    • Auftragsbestätigung
  • Vertragsabschluss
    • Die Besonderheiten der Kauf- und der Werk-(Dienstleistungs-)Verträge
    • Angebot und Annahme
    • Gestaltung der Verträge aus rechtlicher Sicht
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen
    • Incoterms
    • Vollmacht
  • Störungen bei der Vertragsabwicklung
    • Gewährleistung
    • Garantievereinbarungen
  • Folgen der Vertragsverletzung
    • Grundsätze des Schadenersatzrechts
    • Die Vertragsstrafe
    • Dos and Dont‘s
  • Streitbeilegung 
    • Streitbeilegung Modelle
    • Grenzüberschreitende Verträge
    • Anzuwendendes Recht
    • Internationales Kaufrecht
  • EinkaufsleiterInnen
  • Führungskräfte und MitarbeiterInnen aus den Bereichen Einkauf und Materialwirtschaft aller Branchen
  • Mitglieder der Geschäftsführung
  • UnternehmerInnen 
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Planner martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

09.04.2018 bis 10.04.2018 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufswärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben