Menu Search
mask

Rechtliche Grundlagen für Online-Marketing

Alles zu den rechtlichen Rahmenbedingungen im Internet

Referenten: Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 690,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Grundlagen
    • Relevante Gesetze & Bestimmungen für Online-Marketing
    • Die grundlegenden Konzepte dahinter
    • Die Unterschiede zwischen Österreich & anderen Ländern
  • Websites
    • Die wichtigsten relevanten Rahmenbedingungen für Websites
    • Die Bedeutung von Cookie-Bannern, Online Dispute Resolution usw.
  • Informationspflichten und MedG
    • Wie ein korrektes Impressum aussieht, inkl. Offenlegung
    • Welche anderen Verpflichtungen sich aus dem MedG ergeben (z. B. Kennzeichnungspflicht werblicher Inhalte)
    • Die Informationspflichten, die sich aus dem UGB ergeben
  • Datenschutz und DSGVO
    • Welche Bestimmungen des Datenschutzes zu beachten sind
    • Welche Daten gesammelt werden dürfen & welche nicht
    •  Neuerungen durch die DSGVO (kurzer Überblick)
  • TKG und E-Mail-Marketing
    • Wen Sie per E-Mail kontaktieren dürfen und wen nicht
    • Wie Newsletter und Mail-Aussendungen rechtskonform gestaltet werden
    • Wichtiges zur Auswahl der geeigneten Tools
  • Shops & E-Commerce
    • Die wichtigsten Informations-Pflichten laut ECG (E-Commerce-Gesetz)
    • Worauf Shop-BetreiberInnen besonders achten müssen
    • Welche Konsequenzen und Strafen drohen
  • Urheberrecht
    • Haftbarkeit für anstößige Artikel in Foren oder auf Websiten
    • Urheberrechtliche Rahmenbedingungen für Texte und Bilder
    • Empfehlungen für die Praxis

Voraussetzungen/Vorkenntnisse:

  • Keine, nur Internet-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Wer im Internet-Bereich und Online-Marketing tätig ist, muss eine ganze Reihe  gesetzlicher Bestimmungen beachten. Viele dieser Regelungen sind aber vielen Leuten noch nicht geläufig. Doch Unkenntnis schützt vor Strafe nicht: Mit der letzten Novelle zum Medien-Gesetz wurden z. B. die Höchststrafen auf € 20.000,- angehoben  — bei der DSGVO sind sogar Strafen  in Millionen-Höhe möglich.

Wir haben die wichtigsten Bestimmungen laut TKG, MedG, DSGVO & Co für Sie leicht verständlich zusammengestellt: Von der Impressums-Pflicht für Websites über E-Mail-Aussendungen bis zu den Informationspflichten laut E-Commerce-Gesetz.

Das Seminar ist keine theoretische Abhandlung abstrakter Gesetze, sondern ein praxisnaher Streifzug durch die wichtigsten rechtlichen Bestimmungen – mit vielen Hinweisen für die konkrete praktische Umsetzung.

  • Marketing-Verantwortliche
  • GeschäftsführerInnen
  • EPUs
  • Produkt-ManagerInnen
  • Agenturen oder ProjektleiterInnen

Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.

Projektorganisation
 Nora Gstir

Nora Gstir

Seminarorganisation nora.gstir(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Priska Würstl,

Priska Würstl, BA

Program Manager priska.wuerstl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-75

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

31.03.2020 / 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben