Menu Search
mask

Regressrecht der Sozialversicherungsträger

Richtige Geltendmachung & Liquidierung von Regressforderungen

Referenten: Mag. Dr. Bernhard Hacker
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Kommt es zu einem Regressverfahren, tauchen im Zusammenhang mit dem jeweiligen Versicherungsfall oft zahlreiche Fragen auf, z. B.

  • Mit welchen Regressforderungen muss der Verursacher eines Schadensfalles rechnen?
  • In welcher Höhe sind diese berechtigt?
  • Unter welchen Voraussetzungen bestehen neben den Regressansprüchen der Sozialversicherungsträger Schadenersatz­ansprüche des geschädigten Sozialversicherten?

Informieren Sie sich in diesem Seminar über Grundlagen und Spezialthemen des Regressrechts!

  • Gesetzliche Grundlagen des Regressverfahrens
  • Das abgeleitete Regressrecht (Legalzession)
    • gegen Fremdschädiger
    • gegen Arbeitskollegen
    • Übergang von Schadenersatzansprüchen
    • Lehre von Deckungsfonds
    • Quotenvorrecht der Sozialversicherungsträger
    • Verjährung
  • Das originäre Regressrecht (Ablöse der Unternehmerhaftung)
    • gegen Dienstgeber / Betriebsaufseher
    • Umfang der Haftungsablösen
    • Haftungsbefreite Personen
    • Grobe Fahrlässigkeit
    • Verjährung
  • Regress von Zuschüssen zur Entgeltfortzahlung
  • Die Abwicklung des Regressverfahrens
  • Eintrittspflicht der Haftpflichtversicherung
  • Zulässigkeit von Direktansprüchen
  • Kapitalisierung von Regressforderungen
  • SchadensreferentInnen von Haftpflichtversicherern
  • RechtsanwältInnen und sonstige rechtsberatende Berufe
  • Rechts- und Personalbüros von Betrieben
  • RegressreferentInnen von Sozialversicherungsträgern
  • Verantwortliche für betriebliche Sicherheit
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

08.10.2019 / von 9.15 bis 17.15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben