Menu Search

31125 - Regulatory Sandbox - Chancen für FinTechs und regulierte Institute

Online Seminar

Referenten: Dr. Oliver Völkel , LL.M. (CLS) / Mag. Leyla Farahmandnia
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 9.999,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Eckpunkte der Antragstellung zur Aufnahme in die Regulatory Sandbox
  • Wie neben FinTechs auch bereits regulierte Institute die Sandbox für sich nutzen können
  • Ablauf des Verfahrens
  • Folgen der erfolgreichen Aufnahme in die Sandbox

Seit 1. September 2020 gibt es für FinTechs eine Regulatory Sandbox bei der FMA.

In dieser Sandbox können FinTechs erproben, wie ihr in Entwicklung befindliches, innovatives Geschäftsmodell unter Einhaltung aller einschlägigen Aufsichtsgesetze realisiert werden kann. Eine Teilnahme an der Sandbox kann FinTechs erheblich bei der Umsetzung ihres Geschäftsmodells unterstützen, denn speziell bei Finanzdienstleistungen im Bereich neuer Technologien ist eine aufsichtsrechtliche Einordnung meist schwierig und behördliche Abklärungen dauern in der Praxis oft sehr lange.

  • Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen der Aufsichtsbehörden
  • Führungskräfte und MitarbeiterInnen von FinTech-Unternehmen
  • RechtsanwältInnen, RechtsberaterInnen
  • WirtschaftstreuhänderInnen, BankprüferInnen, SteuerberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen


 

Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

Online - Virtual Classroom
Online - Virtual Classroom
online

Tel: +43 1 713 80 24-0

e-Mail: office@ars.at

www:  Online - Virtual Classroom

17.05.2021 / 09:00-13:00 Uhr
Nach oben