Menu Search

20230 - Regulierung von Personenschäden: Praxisbeispiele & Judikatur

So klappt die Schadenregulierung! (13 IDD Punkte)

Referenten: Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 940,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Regulierung von Personenschäden: So klappt die Schadenregulierung!

Praxisbeispiele & Judikatur


Tag 1: Theorie & Judikatur

  • Einleitung
    • Statistik
    • Unfallmuster
    • Verletzungen: Darstellung der mdE nach Verletzungen
    • REHA-Management
  • Erarbeitung von Grundlagen für die Regulierungspraxis auf Basis von aktuellen OGH-Urteilen für die Bereiche:
    • Schmerzengeld
    • Angehörigenschmerzengeld
    • Verunstaltungsentschädigung
    • Verdienstentgang
    • Lohn- & Entgeltfortzahlung („Lohnfortzahlungsschaden”)
    • Unterhaltsanspruch
    • Begräbniskosten
    • Heilungskosten
    • Vermehrung von Bedürfnissen
    • Pflegekosten
    • Legalzession des Sozialversicherungsträgers
    • Frustrierte Aufwendungen
    • Schadenminderungspflicht
    • Verjährung / Feststellung
    • Haftungsbegründende Elemente
  • Ausführlicher Judikaturanhang

 

Tag 2: Praxisbeispiele & Fallkonstellationen für die einzelnen Bereiche

  • Verdienstentgang
    • Beispiel 1: Der verletzte Kellner
    • Beispiel 2: Der verletzte Arbeiter
    • Beispiel 3: Der verletzte Angestellte
    • Beispiel 4: Die verletzte Gastwirtin
    • Kapitalisierung von Ansprüchen
  • Unterhaltsanspruch
    • Beispiel 1: Witwe/r mit zwei Kindern
    • Beispiel 2: Witwe/r mit Kind/Dienstleistungen des/der Verstorbenen
    • Kapitalisierung von Ansprüchen
  • Pflegekosten/Haushaltsführung
    • Beispiel 1: Pflege im Familienverbund (Pensionist)
    • Beispiel 2: Haushaltsführung und Pflegebedarf (Pensionistin)
    • Beispiel 3: Haushaltsführung/Pflegebedarf (2-Personen-Haushalt)

In diesem Seminar wird Ihnen die Schadenregulierung von einem erfahrenen Experten durch zahlreiche Fallkonstellationen einfach und verständlich nähergebracht. Anhand vieler praxisorientierter Beispiele wenden Sie die gelernte Theorie direkt an, gewinnen dadurch sowohl in der Methodik als auch in der Stressbewältigung Sicherheit und erfahren durch die Unterstützung bei der Entscheidungsfindung eine spürbare Arbeitserleichterung.

  • Versicherungsunternehmen
  • Versicherungsmakler mit Schadenregulierung
  • Rechtsanwälte / Mitarbeiter aus Rechtsabteilungen
  • Leasingfirmen
  • Versicherungsabteilungen
  • Konsumentenschützer
  • Fuhrparks

Derzeit sind uns noch keine Referenten bekannt.

Projektorganisation
 Cornelia Füsselberger

Cornelia Füsselberger

Seminarorganisation cornelia.fuesselberger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

11.10.2021 bis 12.10.2021 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
15 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Regulierung von Personenschäden & Schadenabwicklung mit SV-Trägern
Nach oben