Menu Search
mask

Reparatur-Notwendigkeiten bei Stiftungen

Zivilrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten & steuerrechtliche Aspekte

Referenten: RA Dr. Maximilian Eiselsberg / RA DDr. Katharina Müller , TEP / StB MMag. Michael Petritz , LL.M.
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 460,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Wann ist eine Reparatur notwendig?
  • Welche Instrumente stehen zur Reparatur zur Verfügung?
  • Welche Szenarien können eine Reparatur­notwendigkeit hervorrufen?
    • Vorbehaltenes Änderungsrecht
      • Gläubiger
      • Scheidung
      • Unterhalt
      • Pflichtteilsrecht
    • Begünstigtenrechte
      • Einflussrechte
    • Aufsichtsratsähnlicher Beirat
      • Ausgestaltung
      • Rechte
      • Lösungsvarianten
    • Geschäftsunfähigkeit des Stifters
      • Vorsorgevollmacht
    • Tod des Stifters
      • Stiftermehrheit | Vorstandsmitglied
    • Fehlende Stiftungsvorstands-/Stiftungsprüferbestellung
      • Sanierung
    • Vorstandsvergütung
    • Zuwendungen
    • Fehlende Konfliktlösungsmechanismen
      • Schiedsklauseln
      • Substiftungen
      • Verrechnungskreise

Das Seminar gibt einen Überblick über rechtliche und ­steuerliche Aspekte zur Anpassung von Privat­stiftungen an aktuelle Bestimmungen und wendet sich primär an Stifter, aber auch an Stiftungsvorstände und Begünstigte sowie deren Berater.


Im Mittelpunkt stehen zivilrechtliche Gestaltungsmöglich­keiten, etwa zur Gestaltung von Änderungsrechten, sowie ­steuerliche Aspekte.  

  • Stiftungsvorstände, -prüferInnen
  • StifterInnen, Organe von Privatstiftungen
  • RechtsanwältInnen, NotarInnen
  • WirtschaftsprüferInnen und SteuerberaterInnen
  • UnternehmenseigentümerInnen
  • ImmobilienbesitzerInnen
  • Vermögensberater- & -treuhänderInnen, Banken
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Renate Kammerhofer

Mag. Renate Kammerhofer

Program Manager renate.kammerhofer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-35

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

27.03.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
5 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Steuerrecht in der Stiftung & Reparatur-Notwendigkeiten bei Stiftungen
Nach oben