Menu Search
mask

Salzburger Baurecht

Aktuelles Bautechnikgesetz und Bautechnikverordnung

Referenten: HR Dr. Silverius Zraunig / DI Bernd Zeller
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 450,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Die sechs OIB-Richtlinien: Vorstellung der wesentlichen Inhalte und Aktuelles (wie der in Diskussion stehenden Änderungen der OIB-Richtlinien im nächsten Jahr, Solaranlagen, Wärmepumpen, nachträgliche Wärmedämmung, Verwaltungsgerichtsbarkeit etc.) 
    • OIB-Richtlinie 1 – Mechanische Festigkeit & Standsicherheit
    • OIB-Richtline 2 
      • OIB-Richtlinie 2.1 – Brandschutz bei Betriebsbauten
      • OIB-Richtlinie 2.2 –  Brandschutz bei Garagen, überdachten Stellplätzen und Parkdecks
      • OIB-Richtlinie 2.3 – Brandschutz bei Gebäuden mit einem Fluchtniveau von mehr als 22 m
    • OIB-Richtlinie 3 – Hygiene, Gesundheit & Umweltschutz
    • OIB-Richtlinie 4 – Nutzungssicherheit & Barrierefreiheit
    • OIB-Richtlinie 5 – Schallschutz
    • OIB-Richtlinie 6 – Energieeinsparung & Wärmeschutz
  • Raumänderungsgesetz Novelle 2017
    • Vorbereitung der touristischen Nutzung
    • Zweitwohnsitzbestimmungen
  • Änderungen im BGG und BauPolG
    • z. B.: Bewilligungsfreie Nebenanlagen
  • EU-Gebäuderichtlinien 2018
  • Ausblick auf weitere Reformschritte
    • Änderung des Grundverkehrsgesetzes
    • Baurechtsreform II (allgemeine Bauabgabe etc.)

Im Salzburger Baurecht hat sich seit 2016 einiges getan. Mit dem neuen Bautechnikgesetz (BauTG 2015) und der Bautechnik­verordnung galt es, die OIB-Richtlinien ins Landesrecht zu überführen. Mit LGBl 82/2017 wurde das Salzburger Raum­ordnungsgesetz 2009 entscheidend und mit vielfachen Auswirkungen auf den (baurechtlichen) Vollzug geändert. Weitere Neuerungen enthält die Novelle 96/2017 (bewilligungsfreie Nebenanlagen u. dgl. m.). 


Im Seminar bieten Ihnen unsere Experten einen kompakten Überblick über alle relevanten Neuerungen aus erster Hand. Dabei wird Ihren individuellen Zweifelsfragen aus der Praxis genügend Zeit eingeräumt. Profitieren Sie von den bisherigen Erfahrungswerten, diskutieren Sie u. a. über die OIB-Richtlinien, wesentliche Aspekte im ROG sowie BauPolG und erhalten Sie einen Ausblick auf weitere geplante Reformschritte!

  • Bauwirtschaft
  • ArchitektInnen | ZiviltechnikerInnen
  • Planungsbüros
  • ImmobilienmaklerInnen
  • BürgermeisterInnen
  • BauamtsleiterInnen
  • RechtsanwältInnen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-54

Fax: +43 1 7138024-14

Hotel Europa Salzburg
Hotel Europa Salzburg
Rainerstraße 31
5020 Salzburg

Tel: +43 662 889 930

e-Mail: europa.salzburg@austria-trend.at

www:  Hotel Europa Salzburg

22.01.2019 / von 9.00 bis 16.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
315 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
315 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
450 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
690 €
Spezialpreis für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Salzburger Baurecht & Salzburger Raumordnungsgesetz NEU
Nach oben