Menu Search
mask

Schadenabwicklung mit SV-Trägern: Methodik & Praxis

Kfz-, Freizeit- & sonstige Unfälle

Referenten: Christian Pils
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • 1. Teil – Erarbeitung der Grundlagen (Theorie)
    • Aufgabe und Darstellung 
      • der verschiedenen Sozialversicherungsträger (Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung)
    • Leistungen der Sozialversicherungsträger
      • Darstellung der Sach- und Barleistungen
    • Rechtsgrundlagen
      • Legalzession
      • Verjährung
      • Kongruenz
      • Deckungsfonds
      • Quotenvorrecht, etc.
    • Ausführlicher Judikaturanhang
      • Darstellung der Abwicklung von Schadenersatzansprüchen mit den verschiedenen Sozialversicherungsträgern (Fallbeispiele auszugsweise)
  • 2. Teil – Praxis / Methodik
    • Krankengeld – Verdienstentgang
    • Invaliditätspension – Verdienstentgang
    • Unfall, Kündigung, REHA-Maßnahmen, I-Pension – Verdienstentgang
    • Witwen- und Waisenpension – Unterhaltsanspruch
    • Kapitalisierung von Leistungen des Sozialversicherungsträgers u. v. m. 
    • Erklärung und gemeinsame Erarbeitung der verschiedenen Fallbeispiele
    • Coaching bei aktuellen Fragen oder Fallbeispielen

Die Abwicklung von Schadenersatzansprüchen mit den verschiedenen Sozialversicherungsträgern bei Verkehrs- und Freizeitunfällen (Arbeitsunfälle werden im Rahmen dieser Veranstaltung nicht behandelt) bereiten in der Praxis häufig Schwierigkeiten. 


Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Praxisleitfaden, der Sie bei der optimalen Problemlösung unterstützt. Untermauert von vielen Fallkonstellationen führt Sie der Praktiker an die umfangreiche Thematik der Schadenregulierung heran, gibt wertvolle Tipps und hilft dadurch Ihren Berufsalltag nachhaltig zu vereinfachen. 

  • Versicherungsunternehmen 
  • VersicherungsmaklerInnen mit Schadenregulierung
  • Leasingfirmen 
  • Versicherungsabteilungen 
  • KonsumentenschützerInnen 
  • RechtsanwältInnen, MitarbeiterInnen in Rechtsabteilungen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

26.09.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
15 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Regulierung von Personenschäden & Schadenabwicklung mit SV-Trägern
Nach oben