Menu Search
mask

Schadenersatz nach Verkehrsunfall mit Auslandsbezug

Refit der KH-Richtlinie und aktuelle Judikatur von EuGH und OGH

Referenten: Mag. Dr. Walter Kath / Prok. Mag. Josef Schörghuber
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 380,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Spezifische Rechtsprobleme bei der Durchsetzung und Abwicklung von Ersatzansprüchen nach Auslandsunfällen
  • Die versicherungsvertragliche Deckung für Auslandsunfälle
  • Der im Ausland verursachte Schaden – der im Ausland erlittene Schaden
  • Die auslandsspezifischen Neuerungen durch KH-Richtlinien und Verordnungen der EU
  • Das revidierte Lugano-Übereinkommen
  • Gegenwärtige Entwicklungen zur Verbesserung des / der Versicherten und des Geschädigtenschutzes nach Auslandsunfällen (Refit)
  • Methodik der Bearbeitung von KH-Auslandsschäden
  • Betreibung von übergegangenen Ansprüchen
  • Praxisbezogene Fallbeispiele und Judikatur des OGH und EuGH

Das Seminar behandelt die vielschichtigen Themen des auslandsbezogenen Verkehrsunfalls. Regulierungssysteme, ­Zuständigkeitsfragen und Rechtsanwendungsprobleme werden in Theorie und Praxis vorgestellt.

Nach dem Besuch dieses Seminars sind Sie optimal auf komplizierte Fragestellungen in Ihrer Arbeitspraxis vorbereitet.

  • Versicherungsunternehmen, VersicherungsmaklerInnen
  • RegressreferentInnen der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • RechtsanwältInnen
  • Leasing- und Flottenunternehmen 
  • Interessenvertretungen, Autofahrerclubs
  • Transportunternehmen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation nora.prochaska(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Daniela Niemannsgnuss,

Daniela Niemannsgnuss, MA

Program Manager daniela.niemannsgnuss(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-72

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.05.2020 / 14:00-17:30 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben