Menu Search

21353 - Scheidung - sozialrechtliche Fragen

Krankenversicherung, Mitversicherung der Kinder, Pension u.v.m.

Referenten: Dr. Günter Tews
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 340,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Ehescheidung und Krankenversicherung | Mitversicherung der Kinder 
  • Hinterbliebenenpension
  • Ehescheidungsformen und Auswirkung auf die Hinterbliebenenpension des Ex-Ehepartners / der Ex-Ehepartnerin
  • Ausgleichszulage („Mindestpension”) und Unterhaltsanspruch
  • Mindestsicherung und Unterhaltsanspruch
  • Verzicht auf Unterhaltsanspruch und Auswirkung auf die eigene Pension (Ausgleichszulage) des Ex-Ehepartners / der Ex-Ehepartnerin
  • Pensionskonten der Ehegatten
  • Teilung der Pensionszeiten des Ehepartners / der Ehepartnerin während der Karenz
  • Kein Versorgungsausgleich im österreichischen Familienrecht
  • Wiederverheiratung des / der hinterbliebenen Ex-Partners / Ex-Partnerin
  • Familienbeihilfe
  • Klären Sie Ihre sozialversicherungsrechtlichen Fragen zu Ehescheidungen
  • Verschaffen Sie sich einen umfassenden Einblick in diese Rechtsmaterien 
  • Fokus auf Themen wie Krankenversicherung und Pensionsansprüche
  • Umfassende und zukunftsorientierte Beratung leicht gemacht – damit Ihre Klienten alle notwendigen Grundlagen für ihre Entscheidungen zur Verfügung gestellt bekommen
  • 100% Praxisbezug
  • Rechtsanwälte
  • Rechtsanwaltsanwärter
  • Beratungsstellen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Stephan Klinger,

Stephan Klinger, MSc

Program Manager stephan.klinger(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-35

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

07.12.2020 / 09:15-13:15 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben