Menu Search
mask

Schmerzengeld und Verunstaltungsentschädigung

Aktuelle Bemessungskriterien

Referenten: Mag. Dr. Walter Kath
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 380,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Schmerzengeld: Körperverletzung / Gesundheitsstörung als Anspruchsvoraussetzung
  • Die Bemessung des Schmerzengeldes
    • Die Bemessungskriterien, deren Anwendung und Gewichtung in der Praxis
    • Welche Faktoren und Umstände fließen in die Schmerzengeldbemessung nicht ein?
    • Feststellung von Dauer und Intensität der Schmerzen | Psychisches Schmerzgeschehen
    • Die Globalbemessung | Schmerzengeld bei Todesangst? | Höhe der Zusprüche
  • Schock- und Fernwirkungsschäden sowie Trauerschmerz bei Tötung oder schwerster Verletzung naher Angehöriger
    • Anspruchslegitimation; Problematik des mittelbaren Schadens 
    • Begriff des „Fernwirkungsschadens”
    • Ausformung von 2 Varianten des Ersatzes von Trauerschäden durch die Judikatur
    • Anspruchsvoraussetzungen | Höhe bisheriger Zusprüche
  • Zivilprozessuale Aspekte der Schmerzengeldbetreibung
    • Rechtskraft und Grundsatz der Globalbemessung 
    • Kostenersatz im Schmerzengeldprozess
    • Erstattungsfähigkeit vorprozessualer Aufwendungen (z. B. Privatgutachten)
  • Verunstaltungsentschädigung
    • Die beiden Spielarten des Ersatzanspruchs | Anspruchsvoraussetzungen | Bemessungskriterien
  • Der Themenbereich wird anhand von ausführlichen Seminarunterlagen und Judikaturbeispielen sehr praxisnah behandelt.
  • Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Thematik, die Sie als Versicherer oder Rechtsberater benötigen. 
  • Dieser umfangreiche Rechtsbereich wird sowohl materiell- als auch verfahrensrechtliche Aspekte beleuchten.
  • Nach dem Besuch dieses Seminars begegnen Sie Herausforderungen in Ihrem Arbeitsalltag sicher und kompetent. 
  • Versicherungen | Versicherungsmakler
  • Rechtsanwälte | Rechtsabteilungen
  • Versicherungsabteilungen
Projektorganisation
 Nora Prochaska

Nora Prochaska

Seminarorganisation nora.prochaska(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-29

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Daniela Niemannsgnuss,

Daniela Niemannsgnuss, MA

Program Manager daniela.niemannsgnuss(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-72

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

28.05.2020 / 09:00-13:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben