Menu Search
mask

(Schwierige) Projekte erfolgreich steuern

Methoden zur Bewältigung von Problemen & Krisen

Referenten: Dipl.-Päd. Ing. Gilbert Lassnig , MA
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 950,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Kennzeichen von schwierigen Projekten – besonders herausfordernde Aspekte der Projektarbeit
    • 7 Punkte, die Projekte schwierig machen
    • Detaillierter Überblick über die häufigsten Fehler
    • Typische Probleme und ihre Bewältigung in den einzelnen Projektphasen
    • Arten und Auswirkungen von Problemen im Projekt
  • Keine Planung = keine Ahnung!
    • Besondere Herausforderungen in Projekten mit räumlich verteilten (virtuellen) Projektteams
    • Optimierung und Operationalisierung von Zielen und Vereinbarungen
  • Sequentielle Schritte der Planung – Organisation – Durchführung
    • Zeitaufzeichnung und Zeitmanagement im Projekt
    • Selbst- und Fremdevaluierung
  • Umgang mit Projektkrisen, Störungen und Konflikten
    • Mit Konfliktfähigkeit zur Konfliktlösung
    • Definition und Lösungsansätze
  • Die zentrale Bedeutung von Projektrollen, Projektkultur und Kommunikation
    • Die besondere Bedeutung der Rollenklärung
    • Alles klar? Rollen- und Auftragsklärung im Projekt
    • Einbeziehung von „Stakeholdern” in die Projektkultur
    • Vom Umgang mit Störungen und Kommunikationsproblemen
  • Besondere Risiken in Auslandsprojekten und multikulturellen Projektteams
    • Die Berücksichtigung der kulturellen Dimension
    • Erfolgsfaktoren in multikulturellen oder dezentralisierten Projektteams
  • Klare Aufträge und Vereinbarungen als Basis erfolgreicher Projektarbeit
    • Grundlagen von Projektaufträgen und -verträgen
    • Regeln der inhaltlichen und formalen Gestaltung
    • Wesentliche Inhalte und die nichtjuristischen Aspekte von Projektverträgen
  • Manipulative Darstellung der Projektdokumentation
  • Grundzüge des Risikomanagements im Projekt
  • Lernen Sie anhand zahlreicher Praxisbeispiele den professionellen Umgang mit Aufträgen und Projektvereinbarungen sowie den Unterschied zwischen Problemen und Krisen im Projekt kennen!
  • Seien Sie in Zukunft bestens gewappnet, wenn Projektkrisen entstehen.
  • Manövrieren Sie Ihr Projekt auch bei starkem Gegenwind zielsicher zu einem positiven Abschluss!
  • Qualifizierte Methoden der Projektplanung, des Projektcontrollings, der Gestaltung von Aufträgen und Vereinbarungen sowie der Projektkrisenintervention stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.
  • Gestalten Sie Ihre Projektleiterrolle aktiv als Repräsentant Ihres Unternehmens.
  • Glänzen Sie als Moderator, Schnittstelle und Kommunikator zum Kunden – als Coach für Ihre Mitarbeiter und als Controller Ihres Projektes – im Auftrag Ihrer Vorgesetzten und Auftraggeber.
  • Führungskräfte aller Unternehmensebenen
  • Leiter von Produktions-/Entwicklungsabteilungen
  • (Angehende) Projektleiter, Junior Consultants
  • Projektassisten und -koordinatoren
  • Team-, Gruppen-, Teilprojekt- und Abteilungsleiter
  • Projektcontroller
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit von NPOs
  • Unternehmensberater und Consultants
  • Mediatoren und Coaches
Projektorganisation
 Nina Pototschnigg

Nina Pototschnigg

Seminarorganisation nina.pototschnigg(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-18

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

15.10.2020 bis 16.10.2020 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben