Menu Search
mask

Seminarreihe: Future Trends im Facility Management

Facility Management 4.0, BIM, Objektsicherheitsprüfungen

Referenten: Margit Zimmermann , MSc / DI Günter Zowa / RA Mag. Reinhard Prugger und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Seminarreihe

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.140,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Weiterbildung ist wichtig für Ihre Tätigkeit als Facility ManagerIn! 

Im Facility Management gibt es laufende neue Themen, die für Ihre Arbeit wichtig sind und darum ist es notwendig sich stets am Laufenden zu halten. Im Rahmen unserer 3-tägigen Seminarreihe vertiefen Sie Ihr Wissen und halten sich mit ­Aktuellem auf dem Laufenden. 


Informieren Sie sich zu Themen wie Facility Management 4.0 – der Mensch im Mittelpunkt, Building Information Modeling und Objektsicherheitsprüfungen und nutzen Sie die Möglichkeit sich kompakt an 3 Tagen weiterzubilden.

  • Facility Management 4.0 – der Mensch im Mittelpunkt
    • Perspektive NutzerInnenkomfort  - Behaglichkeit durch optimales Raumklima 
    • Neue Arbeitswelten als Megatrend
    • Strategisches Facility Management – Proaktiv statt reaktiv
  • BIM – Grundlagen 
    • Einführung | Was ist BIM?
    • Wofür kann man BIM-Modelle nutzen?
    • BIM-Software und deren Möglichkeiten
    • Unterschiedliche BIM-Levels und deren Bedeutung für die Praxis
    • Open BIM – Closed BIM – Mixed BIM
    • Der Umgang mit BIM in der Praxis
    • Kommunikationsmittel | BIM Level 3 Plattformen
    • Rollendefinitionen
    • BIM Entwicklungsstand in Europa / in Österreich
    • Level of ...
    • ÖNORM A 6241-2
    • Merkmalserver | Schnittstellen
    • Integrale Zusammenarbeit
    • Conclusio | Prognosen
    • Literatur
    • Objektsicherheitsprüfungen für Gebäude gemäß ON B 1300/B 1301
      • Betreiberverantwortung & Organisationsverschulden
      • Gefahren aus der Gebäude- bzw. Anlagensubstanz
      • Bauliche, technische und organisatorische Ansätze zur Gefahrenvermeidung
      • Gesundheits- und Umweltschutz
      • Intrusionsschutz vs. Fluchtwege
      • Musterbeispiel „Objektbezogener Prüfplan einer Wohnhausanlage“
      • Zweck von Normen – Rechtsnatur – Rechtsverbindlichkeit
      • Anwendungsbereich ON B 1300 – Unterschiede B 1301
      • Pflichten des „Gebäudehalters“ nach zivil- und verwaltungsrechtlichen Vorschriften
      • Kostenüberwälzung B 1300/B 1301
      • Gebäudehalterhaftung mit Fallbeispielen
      • Strafrechtliche Verantwortung bei Sorgfaltsverstoß
      • Möglichkeiten der Haftungsvermeidung
  • Facility ManagerInnen und deren MitarbeiterInnen | Hausverwaltungen
  • HauseigentümerInnen | HausverwalterInnen
  • GebäudebetreiberInnen | ArchitektInnen | Genossenschaften
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager / Teamleitung sj(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-22

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

27.09.2018 bis 24.10.2018 / Uhrzeiten siehe bitte Detailprogramm
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
10 %
Ermäßigung für 1 Person bei Buchung von 2 Seminaren der Seminarreihe Future Trends im Facility Management 
Nach oben