Menu Search
mask

Seminarreihe: Pflege & Recht

Das wichtigste aus der Welt der Pflege - 6 Schwerpunkte getrennt buchbar!

Referenten: Dr. Dr. Meinhild Hausreither / Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal / Prim. Univ.-Doz. Dr. Günther Weber und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Seminarreihe

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 0,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

Pflegeethik in Krankenhäusern und Pflegeheimen

  • Methodische Grundlagen der Pflegeethik
  • Situationen der Alltagsethik in der Pflege
  • Pflegeethik in Grenzbereichen des Lebens
  • Pflegeethik als Selbstreflexion


Umgang mit schwierigen PatientInnen & Situationen im Krankenhaus & Pflegealltag

  • Einwilligung in die medizinische und pflegerische Behandlung bei demenzerkrankten PatientInnen
  • Behandlungsablehnung
  • Aggressivität, Agitiertheit und Wandertrieb. Mechanische und medikamentöse Freiheitsbeschränkung bei demenzerkrankten PatientInnen
  • Schadenersatzrechtliche Aspekte in der Praxis
  • Schwerpunkt: Schutzpflichten aus dem Behandlungsvertrag
  • Strafrechtliche Rechtfertigungsgründe

 

Pflegegeld aktuell

 

  • Aktuelle Entwicklung und Stand der Pflegegeld-Diskussion
  • Pflegestufen | Systeme der Einstufung
  • Einstufungsfragen und praktische Beispiele
  • Verfahren zur Erlangung von Pflegegeld


GuKG AKTUELL

  • Aktuelles zum GuKG
  • GuKG und das Arbeitsrecht

 

Rechtsfragen für LeiterInnen des stationären & mobilen Pflegedienstes

  • Bestellung und Aufgabenbereich des Leiters bzw. der Leiterin des Pflegedienstes
  • Pflegedirektion als Teil der kollegialen Führung
  • Das Verhältnis zwischen Pflegedienstleitung und Rechtsträger
  • Die Verantwortung gegenüber den Behörden
  • Konfliktfelder im Alltag und deren Auflösung
  • Pflegedirektion und Betriebsrat
  • Dienstrechtliche Stellung des Leiters bzw. der Leiterin der Pflege


Qualitätsmanagement und PatientInnensicherheit

  • Qualitätsarbeit in der PatientInnenversorgung
  • PatientInnensicherheit – Grundlagen und Begriffe
  • Checklisten, Briefings und andere elementare Werkzeuge
  • Fehlerkultur und ihre Auswirkungen
  • Wenn etwas schiefgeht – Management und Analyse von Fehlern

Machen Sie sich mit zahlreichen aktuellen und speziellen Themen rund um den Pflege-Bereich vertraut und gewinnen Sie Sicherheit in den verschiedenen anspruchsvollen Thematiken. 


Aktuelle und relevante Rechtsfragen wie die Änderungen im Berufsrecht (neue Berufsausbildung im GuKG, Gesundheitsberufsregistergesetz), arbeitsrechtliche Fragestellungen im betrieblichen Alltag werden ebenso behandelt wie aktuelle Fragen zum ­Pflegegeld. 


In Gesundheitsberufen sind Sie in Ihrem Arbeitsalltag zudem regelmäßig mit ethisch sensiblen Situationen konfrontiert. Machen Sie sich daher mit den rechtlichen Aspekten im Umgang mit schwierigen PatientInnen und Situationen im Arbeitsalltag sowie mit den Standards und Methoden der klinischen Ethikarbeit vertraut, um Herausforderungen in Ihrem Arbeitsalltag besser verstehen und professionell bewältigen zu können.


Sie haben die Möglichkeit, alle angebotenen Seminare – nach Schwerpunkten – einzeln zu buchen und sich so Ihr ­individuelles Aus- und Weiterbildungsprogramm zusammenzustellen. Profitieren Sie vom praxisorientierten Fachwissen unserer Top-ExpertInnen und nutzen Sie die Gelegenheit, Zweifelsfragen direkt vor Ort zu diskutieren.

  • Angehörige des gehobenen Gesundheits- und Krankenpflegedienstes (DGKPP) in Krankenhäusern und Pflegeheimen
  • Personen in Gesundheits- und Krankenpflegeberufen
  • HeimleiterInnen, PflegedirektorInnen, PflegedienstleiterInnen
  • SachwalterInnen bzw. ErwachsenenvertreterInnen, BewohnervertreterInnen, PatientenvertreterInnen 
  • Pädagogische LeiterInnen von Behinderteneinrichtungen
  • JuristInnen in Krankenanstalten und Pflegeeinrichtungen, bei Heimträgern & Ärztekammern
  • Rechtsabteilungen von Krankenanstalten / Pflegeeinrichtungen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Priska Würstl,

Priska Würstl, BA

Program Manager pw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-75

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

01.09.2019 bis 31.12.2020 / von . bis . Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
30 %
Rabatt bei Buchung von 4 Seminaren der Seminarreihe
20 %
Rabatt bei Buchung von 3 Seminaren der Seminarreihe
10 %
Rabatt bei Buchung von 2 Seminaren der Seminarreihe
Nach oben