Menu Search
mask

SEMINARREIHE: WGG - Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz

6 praxisrelevante Seminare samt aktuellster Judikatur

Referenten: Dr. Georg Arthold / Mag. Andreas Grieb / RA Dr. Ingmar Etzersdorfer und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Seminarreihe

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 0,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • WGG – Grundkurs
    • Einführung in das WGG
    • Anwendungsbereich des WGG
    • Geschäftskreis | Entgeltbildung
    • Mietzins bei Wiedervermietung von Wohnungen
    • Mietzinsverwendung und -verrechnung
    • Betriebskosten / Kosten für Gemeinschaftsanlagen
    • Erhaltungs- und Verbesserungsbeiträge
    • Erhaltung und Verbesserung | Eintritt in Miet-/Nutzungsrechte
    • Finanzierungsbeiträge
    • Nachträgliche Wohnungseigentumsbegründung
  • WGG – Spezialfragen für Fortgeschrittene  
    • WGG-Novelle | Erhaltungspflicht der VermieterInnen
    • Entwicklung des WGG
    • Spezialbegriffe im WGG 
    • Abgrenzung zwischen WGG und MRG
    • Geschäftskreis | Finanzierungsbeitrag 
    • Entgeltbildung | Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag NEU
    • Tod von MieterInnen | Endabrechnung 
    • Wohnungseigentumsbegründung 
    • Verwaltung im Wohnungseigentum 
    • Aktuelle Judikatur des letzten Jahres
  • Vom WGG zum WEG – Nachträgliche Übertragung ins WE
    • Voraussetzungen für eine nachträgliche Übertragung 
    • Freiwilliges Angebot oder gesetzlicher Anspruch? 
    • Liegenschaftsbewertung und Kaufpreisfindung 
    • Ablauf der Übertragung der Wohnung ins Eigentum unter Berücksichtigung der Wohnbauförderung
    • Spekulationsfrist gemäß § 15g WGG für die Dauer von 10 Jahren ab Abschluss des Kaufvertrages
    • Vermietung einer nachträglich erworbenen Wohnung und der WE-Objekte der gemeinnützigen Bauvereinigung 
  • Nachträgliche WE-Begründung & Abrechnung nach Abverkauf von Mietobjekten durch GBV
    • Nachträgliche Wohnungseigentumsbegründung im WGG
    • Besonderheiten bei der Abrechnung nach Übertragung ins Wohnungseigentum durch GBVs
  • WGG-Musterverträge
    • Anforderungen an Mietverträge aufgrund des Transparenzgebotes nach § 6 Abs. 3 KSchG und § 879 Abs. 3 ABGB
    • Unbedingt notwendiger/ratsamer Inhalt von WGG-Mietverträgen
    • Anforderungen an die rechtswirksame Vereinbarung unterschiedlicher Entgeltformen 
    • Gesetzliche / Vertragliche Anpassung von Entgelten
    • Vereinbarung von Fixpreisen / der Tragung von Prämien bei Glasbruch-, Sturmschaden- & weiteren Versicherungen
    • Vertragliche Vereinbarung von Kündigungsgründen | Verzicht auf Aufwandersatz und dessen Grenzen
    • Vertragliche Einschränkung des Verwendungs­zweckes des Mietgegenstandes und deren Grenzen
    • Vereinbarung von Finanzierungsbeiträgen / Anforderungen nach dem BTVG   
    • Zustimmung zur Verarbeitung von Daten und notwendige Informationen nach der DSGVO
    • Vereinbarung von Übergabeterminen (Erstbezug) / Konventionalstrafen bei verspäteter / vertragswidriger Rückgabe
  • Exklusiver JourFixe WGG
    • Gemeinsames Frühstück
    • Neues vom Gesetzgeber
    • Topaktuelle Judikatur 
    • Wichtige Praxisthemen
    • Fragen bzw. Probleme aus der Praxis diskutieren Sie mit unseren Experten
    • Fragen und Antworten aus dem Teilnahmekreis

Aufgrund der regen Bautätigkeit der gemeinnützigen Bauvereinigungen in den letzten Jahrzehnten erlangt das Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG) immer mehr an Bedeutung. Immerhin unterliegen 24 % aller Wohnungen dem WGG und die Zahl steigt!


Die ARS widmet sich in unterschiedlichen Seminaren den Grundlagen, Spezialfragen und gesetzlichen Neuerungen dieser Materie  – vor  allem unter Berücksichtigung der WGG-Novelle 2016. Die langjährige Erfahrung der Vortragenden bürgt dabei für die hohe Qualität der Veranstaltungen, in denen ausführlich auf Ihre Problem- und Fragestellungen eingegangen wird.


Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und nutzen Sie die Möglichkeit, die Seminare – nach Ihren individuellen Bedürfnissen – auch einzeln zu buchen und sich so Ihr spezielles Aus- und Weiterbildungsprogramm zusammenzustellen!


Sie haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Gerne beraten wir Sie individuell! Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: office@ars.at oder +43 1 713 80 24-0.

  • Gemeinnützige Bauvereinigungen | Hausverwaltungen 
  • MitarbeiterInnen von Mieter- & Konsumentenberatungsorganisationen
  • MitarbeiterInnen der Immobilienabteilungen von Banken, Versicherungen und Behörden
  • Investoren und deren BeraterInnen | RechtsanwältInnen, NotarInnen
Projektorganisation
 Gudrun Sochor,

Gudrun Sochor, MA

Seminarorganisation gu(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-17

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Susanne Jäckel

Susanne Jäckel

Program Manager / Teamleitung sj(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-22

Mobil: +43 699 11 50 47 51

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

15.05.2019 bis 08.10.2019 / siehe bitte Detailprogramm
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
20 %
Ermäßigung bei Buchung von 4 Seminaren der Seminarreihe WGG
15 %
Ermäßigung bei Buchung von 3 Seminaren der Seminarreihe WGG
10 %
Ermäßigung bei Buchung von 2 Seminaren der Seminarreihe WGG
Nach oben