Menu Search
mask

Sicherheit am Bau - Praxis-Seminar: Gefahren erkennen - Risiken minimieren

2 VÖSI-Punkte f. d. Weiterbildungsnachweis für SFK

Referenten: Ing. Johann Baresch
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Basiswissen für Baukoordinatoren
    • Umbau- und Instandhaltungsarbeiten unter Berücksichtigung von ASchG und BauKG
    • Verantwortung von Führungskräften
      • Regress der Sozialversicherung
    • Umgang mit Arbeitshilfen
      • Beschaffung
      • Hinweise
      • Bezugsquellen
    • Wesentliche Bestimmungen der BauV
      • AM-VO und AStVO
    • Sicherheit bei Abbruch- und Erdarbeiten sowie hochgelegenen Arbeitsplätzen
    • Montagearbeiten
      • Bauen mit Fertigteilen
      • Arbeiten im Behälter
  • Gefahren erkennen und vermeiden – Tipps für PraktikerInnen
    • Die wesentlichen Unfallgefahren am Bau
    • Gefahrenpotenziale erkennen und vermeiden
    • Baustellenkontrolle – Praxisbeispiele von Standardsituationen
    • Arbeitssicherheit als Bestandteil der Baustellenorganisation

Der verantwortungsvolle Umgang mit den Sicherheits- und Gesundheitsfragen auf Baustellen sollte für alle am Bauprozess beteiligten Personen eine Selbstverständlichkeit sein. Das Wissen um das Risiko sowie das Erkennen der Gefahren am Bau sind die ersten Schritte zu einer wirkungsvollen Bekämpfung der Gefahrenquellen auf Baustellen durch Arbeitsunfälle bzw. Berufskrankheiten. Sie vermeiden damit Störungen im Betriebsablauf, Streit mit den „Bau-PartnerInnen” bis hin zu ­Ver­waltungsstrafen und Zivilprozessen. Nicht zuletzt gilt es, Schadenersatzansprüche von Beginn an zu vermeiden, indem man die Arbeits­abläufe plant und optimal gestaltet. Organisation statt Improvisation!

Bildungsveranstaltung im Sinne des § 83 (8) ASchG; anrechenbar als Weiterbildung gem. § 77 Z 5 ASchG – 2 VÖSI-Punkte f. d. Weiterbildungsnachweis für SFK

  • Bauherren, Bauträger
  • Führungskräfte am Bau, BaumanagerInnen
  • ProjektleiterInnen, BaukoordinatorInnen, Örtliche Bauaufsicht
  • ArchitektInnen, PlanerInnen
  • BaumeisterInnen, Bau- und ZiviltechnikerInnen
  • Sicherheitsfachkräfte
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation cw(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-26

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-54

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

20.02.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für Mitglieder der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
15 %
Preisnachlass für VÖSI-Mitglieder
Nach oben