Menu Search
mask

Steuerliche Behandlung von Immobilientransaktionen

Grundlagen sowie steuerrechtliche und bilanzielle Fragen aus der Praxis

Referenten: Dr. Christoph Pramböck / Mag. Marie Christine Lumper , BSc / Mag. Wolfgang Mader
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 360,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Überblick: Immobilien erfolgreich erwerben
  • Klassifizierung der Immobilien
  • Ankaufstruktur
    • Asset Deal
    • Share Deal
  • Asset Deal vs. Share Deal
    • Grundlagen
    • Wertbegriff (entgeltlich, unentgeltlich)
    • Nebenkosten und Haftung
    • Vor- und Nachteile
    • Beispielhafte Darstellung
    • Bilanzieller Ausweis: Darstellung im Jahresabschluss
    • Steuerliche Konsequenzen für den/die ErwerberIn
    • Steuerliche Konsequenzen für den/die VerkäuferIn
    • Latente Steuern
  • Erfolgreicher Share-Deal in der Immobilienbranche
    • Ermittlung des Kaufpreises
    • (Kaufpreisüberleitungsformel)
    • Timing (Signing, Closing, Post Closing)
    • Finanzierung
    • Verzinsung
  • Sonderthemen
    • Fremdüblichkeit
    • Nichtabzugsfähigkeit der Zinsen
    • Alternative Gestaltungsmöglichkeiten
    • Bauherrenmodell
  • Tax Due Diligence
    • Grundlagen und Ziele
    • Abgrenzung Asset Deal, Share Deal
    • Sonderfragen

Aufgrund der zunehmenden Komplexität und dem ständigen Wandel der Immobilien- und Projektentwicklungsbranche wird eine effiziente und kostengünstige Durchführung von Immobilientransaktionen immer wichtiger.

In diesem Vortrag werden die Grundlagen von Immobilientransaktionen sowie die damit verbundenen steuerrechtlichen und bilanziellen Fragen verständlich, einfach und strukturiert dargestellt. Dieser Vortrag ist spezifisch auf die der ­Immobilien- und Projektentwicklungsbranche innewohnenden Besonderheiten zugeschnitten.

Die ExpertInnen verfügen über eine umfangreiche Branchenkenntnis und besitzen die notwendige langjährige Erfahrung, um Sie kompetent und maßgeschneidert bei Ihren Fragestellungen zu unterstützen. Aus den im Seminar gewonnenen Erkenntnissen sind Schlussfolgerungen & Handlungsoptionen für Sie klar ersichtlich.

  • ImmobilieninvestorInnen, -Maklerinnen und -beraterInnen
  • Immobilienunternehmen und Bauträger
  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen aus der Immobilienbranche insbesondere
  • Projektdevelopment, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Revision
  • SteuerberaterInnen, WirtschaftsprüferInnen und deren MitarbeiterInnen
  • RechtsanwältInnen
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation jh(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-54

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

25.02.2020 / von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
315 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
330 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
360 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
720 €
Spezialpreis bei Buchung der Seminare Immobilientransaktionen - Von der Due Diligence zum Signing & Closing & Steuerliche Behandlung von Immobilientransaktionen (für 1 Person)
Nach oben