Menu Search
mask

Stiftungs-JourFixe (4 Termine - in 2020)

Immer up to date - mit Ihrem SeminarAbo!

Referenten: Univ.-Doz. StB Dr. Friedrich Fraberger , LL.M. / RA Mag. Heinrich Foglar-Deinhardstein , LL.M. (KCL) / RA Dr. Martin Melzer , LL.M. und weitere ExpertInnen
Veranstaltungsform: Jour Fixe

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 1.130,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Ihr Programm
    • Frühstück und Networking
      • Gemeinsames Frühstück mit der Gelegenheit zum ­Networken und Erfahrungsaustausch
    • Brandaktuelles mit DEN ExpertInnen
      • 20.09.2019 mit RA DDr. Müller, TEP
      • 12.12.2019 mit Univ.-Doz. StB Dr. Fraberger, LL.M.
      • 21.02.2020 mit Univ.-Prof. HRDr. Kodek, LL.M.
      • 15.05.2020 mit Mag. Foglar-Deinhardstein, LL.M. (KCL)
      • 04.09.2020 mit RA DDr. Müller, TEP
      • 04.12.2020 mit Univ.-Doz. StB Dr. Fraberger, LL.M.
    Dankenswerterweise übernehmen Frau RA DDr. Katharina Müller, TEP bzw. Herr RA Dr. Martin Melzer, LL.M., TEP die ­Moderation der einzelnen Termine.
    Die genauen Themen erhalten Sie 3 Tage vor dem jeweiligen JourFixe-Termin – im Falle aktueller Entwick­lungen ­behalten wir uns vor, diese auch kurzfristig zu ändern.

    Fragen & Antworten aus der Praxis
    Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen und Problem­stellungen aus der täglichen Praxis mit der/dem ­jeweiligen Vor­tragenden zu diskutieren!
    Profitieren Sie von den Tipps und Lösungsansätzen der ­vortragenden Stiftungs­expertInnen sowie vom Erfahrungs­austausch mit den anderen TeilnehmerInnen.

    ARS Service +
    Lassen Sie sich an-stiften
    Der Stiftungs-JourFixe bietet Ihnen die Möglichkeit, das Programm direkt und unmittelbar mitzugestalten. Senden Sie uns bis zu 10 Tage vor dem jeweiligen Termin Fragen aus Ihrer täglichen Praxis per E-Mail. Unsere ExpertInnen antworten direkt im Rahmen des Stiftungs-JourFixes – topaktuelles Fachwissen, das Sie sofort ­anwenden und umsetzen können!

    Mailen Sie Ihre aktuellen Fragen an Frau Jeannine Fasching:
    jeannine.fasching@ars.at.

    Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit für Ihr gesamtes Team! Dieses Abonnement ist nicht personengebunden, ein ­firmeninterner TeilnehmerInnenwechsel ist jederzeit möglich.

Privatstiftungen haben sich mittlerweile zur wichtigsten Stiftungsform in Österreich etabliert. Sie stehen überwiegend an der Spitze der wichtigsten Unternehmensgruppen.
Beim Stiftungs-JourFixe erörtern hochkarätige ExpertInnen und Key Note Speaker aus Rechtsprechung, Wissenschaft und Praxis alle aktuellen ­Änderungen und Neuerungen im Bereich Stiftungen.

Informieren Sie sich im exklusiven Rahmen über Stiftungsrichtlinien, relevante Rechtsvorschriften sowie stiftungsrechtliche und steuerliche Bestimmungen und Entscheidungen. Die ARS-ExpertInnen geben unmittelbar Antwort auf alle Fragen rund um die Errichtung und den laufenden Betrieb von Stiftungen.

Unser Stiftungs-JourFixe findet 4 x jährlich statt. Steigen Sie jetzt ein und sichern Sie sich noch 2019 zwei Termine für ­Fachinformationen aus erster Hand und Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau.

  • StifterInnen, Stiftungsvorstände, stiftungsinteressierte Personen (Begünstigte, Ehegatten)
  • WirtschaftstreuhänderInnen
  • WirtschaftsprüferInnen | SteuerberaterInnen
  • RechtsanwältInnen / RAA
  • Banken und BankenvertreterInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation ingrid.saeckl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Jeannine Haller-Fasching

Jeannine Haller-Fasching

Program Manager jeannine.fasching(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-593

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

21.02.2020 bis 04.12.2020 / Die genauen Seminarzeiten finden Sie unter den "Enthaltenen Modulen"
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben