Menu Search
mask

Straf- und zivilrechtliche Risiken bei falschen Gutachten

Drohende Haftungsfallen für Gerichtssachverständige!

Referenten: MMag. Dr. Gerd Konezny / Mag. Michael Radasztics / Mag. Andreas Pablik , LL.M. (WU)
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 350,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Strafrecht
    • Darstellung der Risiken aus strafrechtlicher Sicht
    • Erläuterung der wesentlichen Delikte, wie insbesondere falsche Beweisaussage, Betrug, Geheimnisverrat und Korruptionsstrafrecht
  • Zivilrecht
    • Darstellung möglicher materiellrechtlicher und prozessrechtlicher Ansprüche gegen den Sachverständigen – Wem haftet er? – Wofür haftet er? – Wann haftet er?
    • Sonstige mögliche Folgen von Fehlgutachten im Überblick
    • Anspruchsverlust nach GebAG
    • Entziehung der Eigenschaft als Sachverständiger nach SDG
  • Durch grundlegende Regeln zivil- und strafrechtliche Risiken beherrschen
  • Wiederholung der Grundlagen der zivil- und strafrechtlichen Haftungen
  • Aufzeigen der neuesten Entwicklungen und Schließung von Lücken
  • Aufzeigen der Haftungsfallen aus Sicht des Sachverständigen, Rechtsanwalts, Staatsanwalts und Zivilrichters
  • Schärfung des Problembewusstseins
  • Risiken künftiger Haftungen von Sachverständigen erkennbar machen und Sicherheit bei der täglichen Arbeit vermitteln
  • Sachverständige
  • Rechtsanwälte
Projektorganisation
 Julia Haindl

Julia Haindl

Seminarorganisation julia.haindl(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-27

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Michaela Pelzelmayer

Michaela Pelzelmayer

Program Manager michaela.pelzelmayer(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-54

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

05.05.2020 / 14:00-18:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
für Mitglieder des Hauptverbandes der allgem. beeid. u. gerichtlich zert. Sachverständigen Österreichs
Nach oben