Menu Search
mask

Projekte steuern bei Komplexität und Unsicherheit

Wie sich Human Factors auf Zusammenarbeit, Kommunikation & Entscheidungen im Projekt auswirken

Referenten: Dr. Edgar Weiss
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 950,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Was ich alleine leisten kann
    • Kognitive Fallgruben erkennen und richtig damit umgehen
    • Kommunikationseinschränkungen unter Stress und Druck berücksichtigen
    • Der richtige Umgang mit Risiko, die persönliche Risikointelligenz erhöhen
  • Wie wir als Team effektiver und effizienter werden
    • Finden eines gemeinsamen mentalen Modells bei lückenhaften Informationen
    • Offene Kommunikation und klare zentralisierte Kommunikation bei Turbulenzen
    • Nutzen und Sichtbarmachung der vorhandenen Diversität
    • Die passende Entscheidungsmethoden in unterschiedlichen Situationen
    • Verantwortungsübernahme statt „Ober-Unter”-Denkens
    • Nutzen der „Trampelpfade” der Kommunikation
    • Der Advocatus Diaboli in wichtigen Entscheidungssituationen
  • Welche Projektkultur wir dazu brauchen
    • Entwicklung einer positiven Fehlerkultur
    • Schaffen eines gemeinsamen kulturellen Rahmens
    • Zulassung von brauchbarer Illegalität
    • Umgang mit Planungssicherheit und Komplexität
    • Umgang mit Unerwartetem

Methoden

  • Theoretische Inputs
  • Praxisbezogene Gruppenübungen zur Übertragung auf die Praxis
  • Arbeit mit Fallstudien aus Projekten und dem Crew Resource Management (Luftfahrt)
  • Projektdiagnose und Übersicht über die richtigen Interventionen in unterschiedlichen Projektsituationen
  • Individuelle Übungen und Tests zur Rollenklärung und zum Umgang mit Entscheidungen in Projekten

Nach diesem Seminar sind Sie dazu imstande, Ihr Projektteam auch unter Turbulenzen in stress- und krisenhaften ­Situationen zu führen. Sie wissen zu unterscheiden, ob es sich um komplexe oder komplizierte Herausforderungen handelt und wie Sie diesen unterschiedlich und kompetent begegnen.

Sie lernen, auch unter unklaren Rahmenbedingungen den Überblick zu bewahren („Situation Awareness”), die passende Entscheidungsfindung zu wählen und die unterschiedlichen ­Kompetenzen der ProjektmitarbeiterInnen zu erkennen und zu nutzen. 

ProjektleiterInnen & ProjektmitarbeiterInnen,

  • die in komplexen Projekten tätig sind
  • die oft schnell und flexibel Entscheidungen zu treffen haben
  • die mit Teams zu arbeiten haben, die sich durch hohe Diversität auszeichnen
  • die komplexe Zusammenhänge verstehen müssen, um das vorhandene Risiko richtig einschätzen zu können
  • die zu Projektstart nicht alle relevanten Einflussfaktoren identifizieren können und deshalb auch bei unerwarteten ­Ereignissen agil reagieren müssen
  • die unter Stress und Druck die Kommunikationskompetenz aufrecht erhalten müssen.
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. (FH) Claudia Wolf

Mag. (FH) Claudia Wolf

Program Manager claudia.wolf(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-41

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

13.11.2019 bis 14.11.2019 / 1.Tag: 09:00-17:00 Uhr / 2.Tag: 09:00-17:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
Nach oben