Menu Search

33021 - Teilzeit

Was ist arbeitszeitrechtlich und sonst anders?

Referenten: o. Univ.-Prof. Dr. Franz Schrank
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 590,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • Besondere Teilzeitformen, begünstigte bzw. geförderte:
    • Abweichungen und Besonderheiten
  • Anspruch auf Elternteilzeiten („große“, „kleine“)
    • Was ist anders als bei normaler Teilzeit? Durchsetzbare Ansprüche, besonderer Kündigungs- und Entlassungsschutz
    • Wichtiges zur Gestaltung? Was alles ist bereits geschützte Elternteilzeit?
    • Beendigungsansprüche wie bemessen: Kündigungen, einvernehmliche Auflösungen & Karenzaustritte für weiteres Kind?
  • „Schlichte“ Betreuungsteilzeiten (AVRAG)
    • Rückkehrrecht in Vollzeit?
    • Besondere Abfertigungsbemessung wie lange?
  • Förderbare Bildungsteilzeiten
    • Arbeitsrechtliche Eckpunkte und Begleitregelungen
    • AMS-Bildungsteilzeitgeld?
  • Förderbare Hospizteilzeiten
    • Inanspruchnahme, Dauer, Auswirkungen, Schutz?
    • Erhöhte Maximaldauer bei schwerstkranken Kindern
    • Anteiliges Pflegekarenzgeld?
  • Förderbare in nicht förderbare Pflegeteilzeiten
    • Vereinbarung, Dauer, Entgelt, Voraussetzungen
    • Bis zu vier Wochen einseitiger Anspruch? (seit 2019)
    • Anteiliges Pflegekarenzgeld?
    • Schutz?
  • Wiedereingliederungsteilzeiten (seit 2017)
    • ÖGK-Förderung samt Voraussetzungen
    • Arbeitsrechtliche Eckpunkte und wichtige Besonderheiten
  • Förderbare Altersteilzeiten
    • Was ist gleich, was anders als bei normaler Teilzeit?
    • Aktueller Zugang ab wann?
    • Wie das Teilzeitarbeitsentgelt ermitteln, wie den zwingende Lohnausgleich?
    • Besondere Abfertigungsbemessungsgarantie
    • Gestaltungsvarianten: Kontinuierliche (samt kleinen Blockungen)? Große Blockungen?
    • Arbeitsrechtliche Valorisierung
    • Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses vorweg vereinbaren?
    • Eckpunkte des AMS-Altersteilzeitgeldes bzw. der „Teilpension“
  • Teilnehmerfragen

Was arbeitszeitrechtlich und sonst bei allen Teilzeitbeschäftigungen zu beachten ist:

  • Vereinbarungsgebot: Ausmaß und Lage der Arbeitszeit
  • Arbeitszeitverteilung: Welche Zeitmodelle? Durchrechnung? Gleiten?
  • Mehrarbeitszuschlag: Wann gebührt dieser, wann fallen echte Überstunden an?
  • Befristete, auch wiederholte Ausmaßänderungen?
  • Offene Normal- und Mehrarbeitsguthaben bei Ausscheiden? 
  • Entgeltfindung allgemein, laufendes Entgelt und Sonderzahlungen
  • Ausmaßänderungen – Wann Mischbemessung bei Sonderzahlungen? 
  • Teilzeitbenachteiligungsverbote – Klärungen der bisherigen Judikatur
  • Besonderheiten bei Dienstverhinderungen?
  • Ausmaßneutrale Umrechnung des Urlaubs, insb. Salden-Judikatur bei Wechsel von Teil- in Vollzeit und umgekehrt
  • Sonstiger arbeitsrechtlicher Schutz?
  • Was gilt zur Dauer und Beendbarkeit?
  • Personabteilungen, Personalverrechnungen
  • Betriebsräte, Steuerberatungen, Rechtsanwälte
  • Interessenvertretungen
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
Mag. Manora Winkler-Oelzant

Mag. Manora Winkler-Oelzant

Program Manager manora.winkler(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-24

Mobil: +43 664 889 302 20

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

02.09.2021 / 08:30-16:00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben