Menu Search
mask

Thermische Sanierung - Planung, Förderung, Schäden

Novelle zur Sanierungsverordnung in Kraft seit Juni 2018

Referenten: ZT DI Martin Benesch / Bmstr. Ing. Wolfgang Mlineritsch
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

  • ÖNORMEN inkl. neuer ÖNORM B 6400 Teil 1-3
  • Verschiedene Dämmmaterialien
  • WDVS und Bestandsbauten
  • Sanierungsarbeiten von WDVS
  • Feuchtigkeit und Schimmel
  • Verarbeitungsfehler
  • Sanierungsmöglichkeiten
  • Thermisch-energetische Sanierung von Wohnhäusern
  • Sanierung und Förderungen 
  • Änderungen durch die Novelle zur SanierungsVO
  • Alle relevanten Richtlinien & Regelwerke auf einen Blick
  • Inanspruchnahme von Förderungen – optimale Herangehensweise
  • Einblick in Planung, Ausführung und Instandhaltung der Wärmedämmverbundsysteme
  • Umgang mit Schäden & laufender Instandhaltung
  • Kostspielige Konflikte zwischen Eigentümern, Käufern, Investoren & Mietern vermeiden
  • Bauträger, Architekten, Planer
  • Bau- und Immobiliensachverständige 
  • Bauphysiker, Fassadenbauer 
  • Rechtsanwaltbüros (Schwerpunkt: Bau & Immo­bilien) 
  • Investoren / Haus- und Wohnungseigentümer
  • Hausverwaltungen, Immobilienverwaltungen der Länder und Gemeinden 
  • Ausschreibende Stellen, behördliche Bauabteilungen 
  • Wohn- und Siedlungsgenossenschaften 
  • In der Beratung tätige Personen (AK, VKI, VKS etc.)
Projektorganisation
 Christine Walser

Christine Walser

Seminarorganisation christine.walser(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-26

Fax: +43 1 713 80 24-14

Konzeption
 Silvia Hanyka

Silvia Hanyka

Program Manager silvia.hanyka(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-78

Fax: +43 1 713 80 24-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

30.09.2019 / 09:15-17:15
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
420 €
Gebühr ab der/dem 3. TeilnehmerIn eines Unternehmens
440 €
Gebühr für die/den 2. TeilnehmerIn eines Unternehmens
480 €
Gebühr für die/den 1. TeilnehmerIn eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
Nach oben