Menu Search
mask

Transportversicherung

Aktuelle Judikatur & Fallbeispiele

Referenten: RA Mag. Maria Zehetbauer
Veranstaltungsform: Fachseminar

zu den Details
Preis pro Teilnehmer € 480,00 exkl. Ust

Optionale Frühbucher-/Aktionsinfos: Ermäßigungen sind nicht addierbar. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten.

    • Versicherungsarten
      • Warentransportversicherung
      • Verkehrshaftungsversicherung
      • Speditionsversicherung 
      • Kaskoversicherung
      • Nebensparten
    • Warentransportversicherung
      • Anwendungsbereich
      • AÖTB – Allgemeine Österreichische Transportversicherungsbedingungen
    • Verkehrshaftungsversicherung
      • Anwendungsbereich 
      • Haftungssystem der Bestimmungen über den Beförderungsvertrag im internat. Straßengüterverkehr (CMR)
      • Art. 29 CMR – grobes Verschulden bzw. grobes Organisationsverschulden
    • Speditionsversicherung (SVS/RVS)
      • Anwendungsbereich
      • System der Haftungsersetzung
      • AÖSp – Allgemeine Österr. Spediteurbedingungen
    • Kaskoversicherung
      • See- und Flusskaskoversicherung
      • Motor- und Sportbootkaskoversicherung
      • Containerkaskoversicherung
      • Schienengebundene Fahrzeuge
    • Nebensparten der Transportversicherung
      • Versicherungsarten, Haftungsfragen
    • Rechte und Pflichten des Versicherers
      • Deckungsausschlussgründe
      • Obliegenheitsverletzungen 
      • Qualifizierte Deckungsablehnung
    • Rechte und Pflichten des Versicherungsnehmers
      • Obliegenheiten bei Abschluss einer Transportversicherung
      • Obliegenheiten im Schadensfall
      • Fristen für die Geltendmachung von Ansprüchen 
    • Fallbeispiele anh. aktueller Rechtsprechung des OGH
      • Regress des Transportversicherers
      • Deckungsablehnung des Versicherers
      • Haftbarhaltung, Drittschadensliquidation
      • Verjährung, Verfristung von Ansprüchen

Die Transportversicherung bietet Versicherungsschutz für Güter während der Beförderung über das Meer, am Land, auf Binnengewässern oder in der Luft. Sie ist eine Schadenersatzversicherung und deckt nicht nur die Gefahren ­während des Transports, sondern auch ­während ­transportbedingter Aufenthalte und Lagerungen ab. Die ­versicherten Güter sind somit gegen Verlust und Beschädigung versichert.

Nach einer Einführung in die Grundlagen und die ­wichtigsten Anwendungsbereiche des Transportversicherungsrechts werden praxisrelevante Problemkreise und Fragen anhand von Fallbeispielen und aktueller höchstgerichtlicher ­Judikatur erörtert.

  • MitarbeiterInnen von Speditions-, Fracht-, Luftfahrt- und Logistikunternehmen
  • MitarbeiterInnen von Unternehmen, die mit Import- bzw. Exportaufgaben oder Vertriebsagenden betraut sind
  • MitarbeiterInnen von Versicherungsunternehmen / VersicherungsmaklerInnen
  • RechtsanwältInnen | SteuerberaterInnen
Projektorganisation
 Ingrid Säckl

Ingrid Säckl

Seminarorganisation si(at)ars.at

Tel: +43 1 713 80 24-58

Fax: +43 1 7138024-14

Konzeption
Mag. Martina Lehner

Mag. Martina Lehner

Program Manager martina.lehner(at)ars.at

Tel: +43 1 7138024-74

Mobil: +43 664 88360130

Fax: +43 1 7138024-14

ARS Seminarzentrum
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Tel: +43 1 713 80 24

e-Mail: office@ars.at

08.04.2019 / von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ermäßigungen & Teilnehmerstaffel
12 %
(per TN) ab 5 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
10 %
(per TN) ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens
20 %
Ermäßigung für RA-KonzipientInnen, WT-BerufsanwärterInnen, NO-Kandidatinnen
10 %
Ermäßigung für 1 Person bei gemeinsamer Buchung der Seminare Transportrecht in der Praxis & Transportversicherung
Nach oben